Vorschulkinder übernachten im Kindergarten

DSCF1935Auf was freuen sich die Schulanfänger das ganze Jahr?
Auf eine lange Nacht im Kindergarten.
Voll bepackt kamen die Vorschulkinder am Abend an. Bei manchem sah es so aus, als wolle er im Kindergarten einziehen.
Nach dem Richten des Nachtlagers ging es am Freitagabend in den Garten. Als es dämmerte trieb der Hunger alle in den Gruppenraum zum Hot Dog essen. Besonders aufregend war dann die Nachtwanderung mit Taschenlampen durch das Dorf. Müde und durstig im Kindergarten zurück, schlüpften die Kinder bald in ihre Betten um noch bis Mitternacht zu tuscheln und zu flüstern. Die Nacht war kurz. Schon um 5 Uhr war der Erste wach und weckte alle Kinder auf. Glücklich und müde wurden dann die Kinder nach dem Frühstück abgeholt.

Lesen Sie auch

Kindergarten Wald erweitert die Notbetreuung

Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat am 13.3.20 eine Allgemeinverfügung zum Besuch von Kitas …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.