Home | Pfarrei Feichten

Pfarrei Feichten

Gebrauchte Kinderkleidung sehr gefragt

Einen großen Erfolg kann Organisatorin Chrissi Wolferstetter von der Mutter-Kind Gruppe für den ersten Feichtner Kinderkleidermarkt verzeichnen. Der Saal des Gasthauses „Feichten“ verwandelte sich kurzfristig in ein Tauschboutique. Egal ob Erstlingskleidung oder Trendstücke für Jugendliche – hier wurde alle Anwesenden fündig. Auch Spielzeug, vom Kuscheltier bis zum Puzzle, von Sandkastenutensilien …

mehr lesen... »

Vespergebet – Kleine Auszeit an jedem Sonntag

Die Vesper, das liturgische Abendgebet, wird seit dem ersten Advent jeden Sonntag um 17.30 Uhr für alle, die eine spirituelle Auszeit suchen, in der Pfarr- und Wallfahrtskirche Feichten angeboten. In der katholischen Kirche ist dieses Gebet, neben weiteren Stundengebeten, für Priester, Diakone, Ordensleute und Eremiten verpflichtend, für Laien empfohlen. Im …

mehr lesen... »

MuKi-Gruppe organisiert tollen Kinderfasching

War es der 765. oder der 329. Kinderfasching – das wusste DJ Hansi nicht mehr so genau. Dass es der zweite Kinderfasching war, der von Gemeinde und Mutter-Kind Gruppe als eigene Veranstaltung organisiert wurde, war umso klarer. Bisher feierten die Kinder nach dem Feichtner Faschingszug, doch dies ist zur Freude …

mehr lesen... »

Frauenbund feiert Fasching

„Der Tag des Todes wurde im Feichtner Gasthaus am vergangenen Freitag nicht gefeiert, auch wenn zahlreiche Catrinas, dem Symbol dieses mexikanischen Festtages „Dia de los muertos“ gekommen waren. Grund dafür war vielmehr der Frauenbundfasching, bei dem sich die Feichtner Damen immer eine besondere Maskerade einfallen lassen. Farbenfroh, gleichsam in eine …

mehr lesen... »

Feichtener Senioren feiern Fasching

Recht viel Freude hatten die etwa 50 Senioren aus Feichten beim Seniorenfasching im Gasthaus Feichten. Amüsant, witzig und unermüdlich sorgte Alfred Geierstanger aus Kirchanschöring mit Gitarre und Ziach für Lacher am laufenden Band, Unterhaltung, Kurzweil, Schunkelrunden und gemeinsames Singen. Unterbrochen wurde er nur von den Sketchen des Seniorenteams. Hier sorgte …

mehr lesen... »

Grandioses Lichmess-Konzert

Eines der wohl schönsten und hochwertigsten geistlichen Konzerte fand zum Abschluß der Weihnachtszeit in der Pfarr- und Wallfahrtskirche Feichten statt. Zu Gast war der Konzertchor der Jugendkantorei Schlägl. Sie haben die weite Anreise von über zweieinhalb Stunden nicht gescheut, auch wenn draussen Schneegestöber herrschte. Drei Monate dauert es, damit so …

mehr lesen... »

Bücherei Feichten – ein Erfolgsmodell

Die katholische öffentliche Bücherei Feichten kann auf ein arbeitsintensives und erfolgreiches Jahr zurückblicken. Für ihre gute Arbeit und die Ausstattung hat sie zudem das Büchereisiegel in Silber erhalten. Drei Öffnungszeiten bietet die Bücherei pro Woche an, zudem Sonderzeiten für Grundschulklassen, Kindergarten und die Mutterkindgruppe, die regelmäßig in die Bücherei kommen. …

mehr lesen... »

Stephanusplakette für Hilde Glonecker

Hilde Glonecker wurde von Bischof Dr. Stefan Oster mit der Stephanusplakette ausgezeichnet. Damit wurde die engagierte Feichtnerin, die sich über die letzten Jahrzehnte hinweg durch ihren vorbildlichen Einsatz große Verdienste erworben hat, mit der höchsten kirchlichen Auszeichnung für ehrenamtliche Tätigkeiten geehrt. Sie ist bisher erst die zweite Feichtnerin nach Sebastian …

mehr lesen... »

„Echtes Christkind“ bei Krippenfeier

„Ihr Kinderlein kommet!“ diesem Ruf folgten viele Kinder, die sich am Krippenspiel zur Kinderchristmette beteiligten. In diesem Jahr gab es erstmals bei Maria und Josef nicht eine Puppe, die in die Krippe gelegt wurde. Diese ehrenvolle Aufgabe übernahm der kleine Hansi Huber jun., im Alter von zweieinhalb Monaten in den …

mehr lesen... »

Klopfersinger für guten Zweck unterwegs

Dass der Kinder- und Jugendchor nicht nur zu Gottesdiensten singen kann, hat er eindrucksvoll beim Klopfersingen bewiesen. Die 16 Kinder, als Hirten verkleidet und mit Sicherheitswesten ausgestattet, zogen im Ort Feichten von Haus zu Haus, um ihre Klöpfellieder zu singen. Sie baten auch bei Pfarrer Michael Witti um eine milde …

mehr lesen... »

Frauenbund besucht KZ-Gedenkstätte

13 Teilnehmerinnen beteiligten sich am Besuch des Frauenbundes Feichten in der KZ-Gedenkstelle Mühldorf-Hart. Rund zwei Stunden erkundeten sie das Gelände auf dem etwa 1800 Häftlinge beim Bau von Hallen, die nie fertig gestellt wurden starben. „Wir wissen viel zu wenig über die KZ-Vergangenheit. Es ist viel in unserer Gegend passiert, …

mehr lesen... »

Diakonenweihe in Feichten

Für Günther Jäger aus Oberbuch und Dr. Marius Schwemmer war es wohl einer ihrer bewegendsten Tage in ihrem Leben. Sie wurden in der Pfarr- und Wallfahrtskirche „Maria Himmelfahrt“ von Bischof Dr. Stefan Oster zu ständigen Diakonen geweiht. Beide Männer bleiben künftig dort, wo sie auch schon ihre Ausbildung und Praktika …

mehr lesen... »

Ökumenischer Schöpfungstag des Bistums Passau

„Schöpfung ist das Leben. Dazu gehört der Mensch, das Tier, die ganze Natur.“, so Domkapitular und Ökumenebeauftragter Manfred Ertl zum Motto „Von meinen Früchten könnt ihr leben!“ des Schöpfungstages der am Wochenende in Feichten stattfand. Die Arbeitsgemeinschaft christliche Kirchen in Deutschland (ACK) initiierte diesen Tag, der seit dem ökumenischen Kirchentag …

mehr lesen... »

Ministranten im Filmstudio – ein Bericht

Wir sind mit 53 Personen am Samstag nach München gefahren. Mit dabei waren Minis aus Heiligkreuz und Feichten mit Freunden und Familie. Trotz anhaltendem Regen wars ein lustiger Ausflug mit Wiederholungsbedarf. Wir haben uns das Bullyversum angeschaut in welchem die Filme von Michael Bully Herbig vom Make Off bis zum …

mehr lesen... »

Erntedankfrühstück im Kindergarten

Im Garten des Kindergartens „Sonnenschein“ wachsen Äpfel, Birnen, Himbeeren, Trauben und Kräuter. Weil alles in so reichlicher Auswahl vorhanden ist, haben die Kinder in den letzten Wochen schon fleißig Marmelade gekocht. Beim Erntedankfrühstück wurde nun alles probiert. Dazu gab es auch noch gesundes Gemüse und Butterbrote, in welche die Kinder …

mehr lesen... »

Senioren am Achensee

„Ein Tag wie er nicht schöner sein könnte.“, so schwärmten die 59 Feichtner Senioren über ihren Ausflug zum Achensee. Bei strahlend blauem Himmel und angenehmen Temperaturen ging es für die Ausflügler über Kufstein und das Inntal über die Kanzelkehre zur Wallfahrtskirche St. Notburga in Eben. Dort, wo sich am Hochaltar …

mehr lesen... »

Feichtener begrüßen Sudhakar Battula

Beim Sonntagsgottesdienst wurde Pfarrvikar Sudhakar Battula aufs herzlichste von den Pfarrangehörigen begrüßt. „Effata – öffne dich.“ Unter dieses Motto stellte Pfarrer Michael Witti den Gottesdienst, in der Predigt forderte er den neuen Geistlichen im Pfarrverband auf, „frisch von der Leber weg“ von sich zu erzählen. Dieser Aufforderung kam Sudhakar Battula …

mehr lesen... »

Firmlinge helfen beim Kräuterbuschenbinden

Mit Hilfe des Frauenbundes haben vier Feichtner Firmlinge beim Binden der Kräuterbuschen mitgeholfen. Sie bekamen viele gute Ratschläge, welche der vielen Kräuter in den Buschen sollen und welche Bewandtnis es damit hat. Mit diesem Wissen haben sie dann die Buschen selbständig gebunden und waren eine große Hilfe, so Frauenbundchefin Therese …

mehr lesen... »

Romwallfahrt der Ministranten – Ein persönlicher Bericht

Weil Michaela Zenz schon einmal als Ministrantin an der Miniwallfahrt nach Rom teilgenommen hat, war die Vorfreude groß, denn sie wusste schon in etwa was sie erwartet. Doch dass dies das erste Erlebnis übertrumpfen sollte, darüber freute sie sich besonders zum Ende der Reise. Die Aufregung begann schon am frühen …

mehr lesen... »

500,- Euro für Kindergarten

500 Euro hat die Spedition Eder an den Kindergarten „Sonnenschein“ übergeben. Bei der VG-Dult in Feichten wurde das Kinderkarusell und die Bimmelbahn kostenlos auf- und abgebaut, zudem betreut. Ein Fahrtgeld wurde für die Kinder nicht erhoben, so dass alle ihren Heidenspaß dabei hatten. Bürgermeister Hans Vordermaier und Pfarrer Michael Witti …

mehr lesen... »