Home | Schlagwortarchiv: Heiligkreuz

Schlagwortarchiv: Heiligkreuz

Neues aus der Heiligkreuzer Bücherei

Ein Jahr lang hat das Ulrike Scheer mit ihrem Büchereiteam Sabine Deser, Irene Wohlrab, Angelika Hartl, Vroni Richters, Iris Erl und Maria Marmarosi die Pfarrbücherei bei laufenden Betrieb umstruktiert. Dies wurde am Wochenende mit einem kleinen Stehempfang gefeiert. Es wurden die vielen Bücher und CD’s aussortiert und modernisiert. Mit einem …

mehr lesen... »

Kinder feiern Weihnachten

„Alle Jahre wieder“ mit dem Klassiker der Weihnachtslieder wurde bei der Kindermette in der Pfarrkirche Heiligkreuz in die Heilige Nacht gestartet. Dabei durfte das Krippenspiel nicht fehlen. Es wurde die Weihnachtsgeschichte nach dem Lukas-Evangelium nachgespielt. Die Geschichte die sich vor 2000 Jahren vor den Toren Jerusalems, in der Stadt Bethlehem …

mehr lesen... »

Erstkommunion in Heiligkreuz

Das Gewinnerteam Jesu besteht in diesem Jahr aus 15 Kindern, neun Mädchen und sechs Burschen, die am Muttertag das erste Mal die heilige Kommunion erhalten haben. „Wer teilt, gewinnt!“ unter diesem Motto stand die Kommunionvorbereitung die im Religionsunterricht von Andreas Döberl und außerhalb von den Tischmüttern und Gemeindereferent Nikolaus Pfeiffer …

mehr lesen... »

Kinderkreuzweg am Karfreitag

Etwa 50 Kinder haben sich mit ihren Eltern und Großeltern am Kinderkreuzweg des Familiengottesdienstteams beteiligt. Der Chamäleonvogel, der sein Federkleid je nach Stimmung von bunt in Grautöne verändern kann, begleitete die Kinder sinnbildlich auf dem Weg, mit verschiedenen Stationen. Der Vogel, der über Gott ganz genau Bescheid weiß, berichtete, dass …

mehr lesen... »

Martinssingen des Kindergartens im Altenheim

In frühere Zeiten wurden die Senioren vom Senioren- und Pflegeheim PurVital beim Martinssingen zurückversetzt. Ein Schmunzeln und Lächeln zauberten die Kinder aus dem Kindergarten St. Rupert in Eglsee auf die Gesichter als sie ihre Martinslieder lauthals sangen. Auch ein kleiner Umzug wurde durch das Seniorenheim veranstaltet und dafür die Zimmer …

mehr lesen... »

Ein Original verlässt das Heiligkreuzer Pfarrhaus

Jeder weiß, dass für ein geordnetes Leben im Pfarrhof oftmals eine Pfarrerköchin von Nöten ist. Dabei unterscheidet sich die Tätigkeit nicht viel von einer eifrigen, fürsorglichen Ehefrau. Gisela Appoltshauser hat diesen Dienst, für den es keine klassische Ausbildung gibt, im Jahr  2000 für Pfarrer Anton Stillrich, damals noch in Zeilarn …

mehr lesen... »

Volkstrauertag in Heiligkreuz

Die Gemeinde Heiligkreuz mit Vertretern von Stadt, Kirche und Vereinen gedachten vor dem Kriegerdenkmal wie alle Jahre kurz vor Advent den  Opfern von Gewaltherrschaft und Kriegstote aller Nationen. Dabei wurden auch die Fahnen auch auf Halbmast gesetzt. Nach dem Gottesdienst, zelebriert von Pater Nelson Parakkadath appellierte Bürgermeister Karl Scheid sich …

mehr lesen... »

Kinder gehen Jesu Kreuzweg nach

Den Kinderkreuzweg sind etwa 50 Kinder mit ihren Eltern am Karfreitag gegangen. An verschiedenen Stationen wie dem Dorfplatz, im Pfarrgarten, an der Schule und in der Pfarrkirche wurde dem Leiden Christi kindgerecht gedacht und dabei auch auf die heutige Zeit Bezug genommen. Das “Wasser” und seine Verwendung standen in Anlehnung …

mehr lesen... »

Spannedes Hallenfußbalturnier der Ministranten

Das Hallenturnier der Ministranten konnten die Heiligkreuzer mit dem Sieg beenden. In einem spannenden Duell, bei dem sich die jungen Meßdiener nichts schenkten, stand am Ende das Elfmeterschießen und dessen Verlängerung an. Beim Endstand von 7:6 der Heiligkreuz 1 gegen die Mannschaft aus Wald 1 war der Jubel groß. Enttäuschung …

mehr lesen... »

Kinder ziehen mit Sankt Martin durch Eglsee

Sehr viele Kinder begleiteten den heiligen Martin (Ulli Bayer) mit seinem Pferd Romulus vom Sportplatz zum Kindergarten “St. Rupert” in Eglsee und sangen Martinslieder. Dort wurde auch die Geschichte des Heiligen von Pater Nelson Parrakadath  erzählt. Dabei verkörperte Manuela Weilmaier den Bettler, der die Hälfte seines Mantels erhielt. Dem Brauch …

mehr lesen... »

„Was die Stunde schlägt…“ – Kirchturmsanierung abgeschlossen

Mit der Restaurierung der Zifferblätter und Zeiger des Heiligkreuzer Kirchturms konnten nach einem halben Jahr die Maßnahm „Kirchturmsanierung“ beendet werden. Nun ist für jeden Bürger Uhrzeit auf der Kirchturmuhr wieder gut ablesbar. Die Zifferblätter waren Ende der 20er Jahre angebracht worden. Im Laufe der Zeit verwitterte die Farbe, so dass …

mehr lesen... »

Marianische Männerkongregation in Maria Dürrnberg

Bei bestem Kaiserwetter hat die Marianische Männerkongregation Heiligkreuz/Feichten einen Ausflug ins Salzburger Land unternommen. Ziel war dabei die frühbarocke Wallfahrtskirche Maria Dürrnberg, hoch über Hallein. Nach einer kurzen Andacht mit Pfarrer Michael Witti erfuhren die Ausflügler, dass die Madonnenstatue am Hauptaltar von einem zum Tode verurteilten Sträfling gefertigt wurde, der …

mehr lesen... »

Kolpingjugend engagiert sich für junge Flüchtlinge

Die Jugendgruppe mit 13 und 14jährigen Jugendlichen der Kolpingsfamilie Heiligkreuz hat sich mit den derzeit neun unbegleiteten minderjährigen afghanischen Flüchtlingen, die auf dem Gelände des Kreiskrankenhauses Trostberg untergebracht sind auf der Wiese am AWO-Hort getroffen um miteinander zu spielen. Während sie bei Fußball, Frisbee und Federball kaum in Erklärungsnot gekommen sind, …

mehr lesen... »

„Bayerisches“ Café International

Zünftig bayrisch ging es am vergangenen Wochenende beim fünften Café International zu. Die in Trostberg und Wäschhausen lebenden Asylbewerber und Flüchtlinge staunten nicht schlecht als die Trostberger dem Motto entsprechend in Dirndl und Lederhosen gekleidet aufmarschiert sind. Bei Brezel und Obatzn, Zwetschgendatschi und Gugelhupf lies es sich besonders gut plaudern. …

mehr lesen... »

17 Kinder feiern Erstkommunion

17 junge Christen – zehn Mädchen und sieben Buben – kamen in der Pfarrkirche Heiligkreuz erstmal an den Tisch des Herrn. Unter der Führung von Gemeindereferent Nikolaus Pfeiffer, Religionslehrer Andreas Döberl, sowie vieler engagierter Mütter haben sie sich auf ihren ganz besonderen Tag vorbereitet. „Ein Stück von deinem Weg mit …

mehr lesen... »

Kirchturmsanierung endlich begonnen

Im Mai 2013 wurden die Gesimse des Heiligkreuzer Kirchturms mit Netzen gesichert. Diese Maßnahme war notwendig, nachdem sich einige lockere Gesteinsbrocken aus den Vorsprüngen der verschiedenen Etagen des Kirchturmes gelockert hatten und auf Grabanlagen und Friedshofsweg gefallen waren. Nach einer genauen Schadensbeurteilung durch Steinmetz Albert Pollety konnte nun mit den …

mehr lesen... »

Kinder gehen Jesu Kreuweg nach

Rund 150 Kinder und Erwachsene haben sich auch in diesem Jahr wieder am Kinderkreuzweg des Familiengottesdienstteams beteiligt. Dabei wurde den Kindern das Leiden Christi in kindgerechter Form nähergebracht – mit vielen Erzählungen aus dem Leben Jesu und dem jeweiligen Bezug zur heutigen Zeit. Vom Dorfplatz durch den Pfarrgarten bis hin …

mehr lesen... »