Schlagwortarchiv: Heiligkreuz

Pfarrgemeinderäte starten gemeinsam

Kein zwei Wochen nach der Wahl trafen sich die Mitglieder der neuen Pfarrgemeinderäte aus Feichten, Hart, Heiligkreuz und Wald. Im Gasthaus Feichten sollte ein Klausurnachmittag den Auftakt für die neue Wahlperiode bilden. Als Moderatoren von Seiten der Gemeindeberatung haben Pastoralreferent Arnold Hutterer und Domkapitular, Dekan und Pfarrer Christian Altmannsperger die …

mehr lesen... »

Gute Beteiligung an Pfarrgemeinderatswahlen

„Gegen den Trend“ möchte man fast sagen, war die Wahlbeteiligung bei den Pfarrgemeinderatswahlen in den vier Gemeinden des Pfarrverbandes Feichten wieder erfreulich hoch: Feichten „Maria Himmelfahrt“ 42,38 % Hart „Heilige Familie“ 20,58 % Heiligkreuz „Heilig-Kreuz-Auffindung“ 33,75 % Wald „St. Erasmus“ 289 %  

mehr lesen... »

Abschied von Franz Buchner, Mesner in Heiligkreuz

Predigt von Pfarrer Michael Witti beim Trauergottesdienst für Franz Buchner am 19. März 2022 in der Pfarrkirche Heiligkreuz: Meine Lieben, der Franz ist sich bis zuletzt treu geblieben. Als ich ihn am Mittwoch mittags im Krankenhaus besucht habe, hat er sich gefreut – und er hat mir dann erst einmal, …

mehr lesen... »

Impfstation in Heiligkreuzer Kirche

Am 4. Adventssonntag wird von 14:00 bis 18:00 Uhr ein mobiles Impfteam des Landkreises Traustein in die Heiligkreuzer Pfarrkirche kommen. Ohne Voranmeldung können sich Menschen von überallher impfen lassen. Verimpft wird das Vakzin von Biontec-Pfizer. Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen sind möglich. Zur Vereinfachung können sich Interessierte schon im Vorfeld über …

mehr lesen... »

Unser Förderverein

Unser Förderverein   1. Vorsitzende – Martina Stinn (vorne rechts) 2. Vorsitzende – Tanja Winkler (hinten links aussen) 3. Vorsitzende – Elisabeth Schartner (hinten mitte) Schriftführerin – Kathrin Aicher (vorne links) Kassenwart – Sabrina Hechenberger (hinten rechts aussen) Wie ist der Förderverein entstanden? Finanzielle Probleme waren häufig der Auslöser für …

mehr lesen... »

Heiligkreuzer begrüßen neuen Pfarrvikar

„Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen- man weiß nie was man kriegt.“, so begrüßte Marlene Hurmer, stellvertretende Pfarrgemeinderatsvorsitzende den neuen Pfarrvikar Sudhakar Battula beim Sonntagsgottesdienst. „Bei uns Heiligkreuzern dürfen Sie sich sicher sein, dass sie herzliche, bodenständige und anpackende Menschen kennenlernen werden. Jeder für sich ist etwas Besonderes – …

mehr lesen... »

Neues aus der Heiligkreuzer Bücherei

Ein Jahr lang hat das Ulrike Scheer mit ihrem Büchereiteam Sabine Deser, Irene Wohlrab, Angelika Hartl, Vroni Richters, Iris Erl und Maria Marmarosi die Pfarrbücherei bei laufenden Betrieb umstruktiert. Dies wurde am Wochenende mit einem kleinen Stehempfang gefeiert. Es wurden die vielen Bücher und CD’s aussortiert und modernisiert. Mit einem …

mehr lesen... »

Kinder feiern Weihnachten

„Alle Jahre wieder“ mit dem Klassiker der Weihnachtslieder wurde bei der Kindermette in der Pfarrkirche Heiligkreuz in die Heilige Nacht gestartet. Dabei durfte das Krippenspiel nicht fehlen. Es wurde die Weihnachtsgeschichte nach dem Lukas-Evangelium nachgespielt. Die Geschichte die sich vor 2000 Jahren vor den Toren Jerusalems, in der Stadt Bethlehem …

mehr lesen... »

Erstkommunion in Heiligkreuz

Das Gewinnerteam Jesu besteht in diesem Jahr aus 15 Kindern, neun Mädchen und sechs Burschen, die am Muttertag das erste Mal die heilige Kommunion erhalten haben. „Wer teilt, gewinnt!“ unter diesem Motto stand die Kommunionvorbereitung die im Religionsunterricht von Andreas Döberl und außerhalb von den Tischmüttern und Gemeindereferent Nikolaus Pfeiffer …

mehr lesen... »

Kinderkreuzweg am Karfreitag

Etwa 50 Kinder haben sich mit ihren Eltern und Großeltern am Kinderkreuzweg des Familiengottesdienstteams beteiligt. Der Chamäleonvogel, der sein Federkleid je nach Stimmung von bunt in Grautöne verändern kann, begleitete die Kinder sinnbildlich auf dem Weg, mit verschiedenen Stationen. Der Vogel, der über Gott ganz genau Bescheid weiß, berichtete, dass …

mehr lesen... »

Martinssingen des Kindergartens im Altenheim

In frühere Zeiten wurden die Senioren vom Senioren- und Pflegeheim PurVital beim Martinssingen zurückversetzt. Ein Schmunzeln und Lächeln zauberten die Kinder aus dem Kindergarten St. Rupert in Eglsee auf die Gesichter als sie ihre Martinslieder lauthals sangen. Auch ein kleiner Umzug wurde durch das Seniorenheim veranstaltet und dafür die Zimmer …

mehr lesen... »

Ein Original verlässt das Heiligkreuzer Pfarrhaus

Jeder weiß, dass für ein geordnetes Leben im Pfarrhof oftmals eine Pfarrerköchin von Nöten ist. Dabei unterscheidet sich die Tätigkeit nicht viel von einer eifrigen, fürsorglichen Ehefrau. Gisela Appoltshauser hat diesen Dienst, für den es keine klassische Ausbildung gibt, im Jahr  2000 für Pfarrer Anton Stillrich, damals noch in Zeilarn …

mehr lesen... »

Volkstrauertag in Heiligkreuz

Die Gemeinde Heiligkreuz mit Vertretern von Stadt, Kirche und Vereinen gedachten vor dem Kriegerdenkmal wie alle Jahre kurz vor Advent den  Opfern von Gewaltherrschaft und Kriegstote aller Nationen. Dabei wurden auch die Fahnen auch auf Halbmast gesetzt. Nach dem Gottesdienst, zelebriert von Pater Nelson Parakkadath appellierte Bürgermeister Karl Scheid sich …

mehr lesen... »

Kinder gehen Jesu Kreuzweg nach

Den Kinderkreuzweg sind etwa 50 Kinder mit ihren Eltern am Karfreitag gegangen. An verschiedenen Stationen wie dem Dorfplatz, im Pfarrgarten, an der Schule und in der Pfarrkirche wurde dem Leiden Christi kindgerecht gedacht und dabei auch auf die heutige Zeit Bezug genommen. Das “Wasser” und seine Verwendung standen in Anlehnung …

mehr lesen... »

Spannedes Hallenfußbalturnier der Ministranten

Das Hallenturnier der Ministranten konnten die Heiligkreuzer mit dem Sieg beenden. In einem spannenden Duell, bei dem sich die jungen Meßdiener nichts schenkten, stand am Ende das Elfmeterschießen und dessen Verlängerung an. Beim Endstand von 7:6 der Heiligkreuz 1 gegen die Mannschaft aus Wald 1 war der Jubel groß. Enttäuschung …

mehr lesen... »

Kinder ziehen mit Sankt Martin durch Eglsee

Sehr viele Kinder begleiteten den heiligen Martin (Ulli Bayer) mit seinem Pferd Romulus vom Sportplatz zum Kindergarten “St. Rupert” in Eglsee und sangen Martinslieder. Dort wurde auch die Geschichte des Heiligen von Pater Nelson Parrakadath  erzählt. Dabei verkörperte Manuela Weilmaier den Bettler, der die Hälfte seines Mantels erhielt. Dem Brauch …

mehr lesen... »