Home | Pfarrverband Feichten

Pfarrverband Feichten

Festliche Primiz von Alexander Haas

Zum Video des Primiz-Gottesdienstes geht es hier. Die Zeiten als Ministrant und Diakon sind nun für Alexander Haas vorbei. Nun darf er selbst Eucharistie feiern. Kürzlich wurde er in Wasseralfingen, im Bistum Stuttgart-Rottenburg von Bischof Gebhard Fürst zum Priester geweiht. Alexander Haas‘ Suche ist nun vorbei, er hat seinen Traumberuf …

mehr lesen... »

Nikolaus Pfeiffer wird Jugendseelsorger

Nach Ausbildung und Arbeit im Pfarrverband Feichten wechselt Gemeindereferent Nikolaus Pfeiffer zum 1. September als Jugendseelsorger ins Jugendbüro des Dekanates Pfarrkirchen-Simbach. Der jetzt 30jährige trat seine Stellung als Gemeindeassistent im September 2012 im Pfarrverband Feichten an. Er hat dort viel gelernt und in viele Bereiche des Pastorals Einblick bekommen, bevor …

mehr lesen... »

Firmlinge informieren sich bei Drogenprävention

Im Rahmen der Firmvorbereitung nahmen 30 der Firmlinge an einem Vortrag über Alkohol, Drogen und Sucht teil. In vielen Fragen gab Hermann Soiderer, Jugend- und Drogenbeauftragter der Polizei Trostberg, vorbeugend Auskunft. Es wurde nicht nur das Thema Jugendschutz, das bei vielen als „Jugendspaßverderbgesetz“ angesehen wird, angesprochen, sondern vor allem die …

mehr lesen... »

Maiandacht des Pfarrverbandes

Seit vielen Jahren ist es im Pfarrverband Feichten zur lieben Tradition geworden, den Wonnemomat Mai mit einer gemeinsamen Maiandacht zu beschließen, diesmal an der Kapelle in Purkering. Diakonsanwärter Günter Jäger gestaltete mit Pater Nelson Parakkadath die besinnliche halbe Stunde unter wolkenlosem Himmel. „Maria und Gott haen ein Herz für alle.“ …

mehr lesen... »

Praktikant auf dem Weg zum Diakon

Günther Jäger, Jahrgang 1955, Vater zweier erwachsener Söhne und zweifacher Opa, langjähriger Geschäftsführer der SKW-Stahl-Metallurgie GmbH Unterneukirchen, wohnhaft in Oberbuch in der Pfarrei Tyrlaching, ist nun Praktikant im Pfarrverband Feichten. Er will Diakon werden und bereitet sich hier nun praktisch auf seinen Dienst vor. Er selbst erzählt seine Geschichte so: …

mehr lesen... »

Eindrucksvolle Altarweihe – Jetzt auch als Video verfügbar

Die Videoaufzeichnung des Festgottesdienstes finden Sie in unserer Mediathek. In „freudiger Erwartung“ wurden wochenlang alle Vorbereitungen zu dem Großereignis getroffen. Letzte Staubreste entfernten fleißige Hände noch am Tag vor der Weihe des Altars und brachten alles auf Hochglanz. Bischof Stefan Oster traf am 30. April bei Kaiserwetter pünktlich zum Festgottesdienst ein. …

mehr lesen... »

Tonnenschwerer Altar wird geliefert

Viele kritische Momente gab es während der letzten sieben Jahre in denen sich in Feichten fast alles rund um das Thema Kirchenrenovierung drehte. Einer dieser Momente fand am vergangenen Donnerstag statt, als der neue Altar in die Pfarr- und Wallfahrtskirche Feichten gebracht wurde. Ein regelrechter Stapellauf war notwendig, um den …

mehr lesen... »

Firmlinge bei Trostberger Tafel

Im Rahmen der Firmvorbereitung ist es im Pfarrverband Feichten üblich, dass die Firmlinge nicht nur pfarrliche Angebote wahrnehmen, sondern sich auch über soziale Einrichtungen in der Umgebung informieren. Eine Station war dabei die „Trostberger Tafel“. Hier erklärte Leiterin Ulrike Bergmann-Fritzden elf jungen Leuten den Ablauf einer Ausgabe, wie sie an …

mehr lesen... »

Alexander Haas aus Hart/Alz wird Priester

„Sucht ihr mich, so findet ihr mich. Wenn ihr von ganzem Herzen nach mir fragt, lasse ich mich von euch finden.“ Diesen Vers aus dem Buch Jeremia hat sich Alexander Haas aus Hart/Alz als seinen  Primizspruch gewählt. Am 8. Juli wird er in Wasseralfingen bei  Ellwangen von Bischof Dr. Gebhard …

mehr lesen... »

ALTARWEIHE AM 30. APRIL WIRD LIVE VIA INTERNET ÜBERTRAGEN

Am Sonntag, 30. April, beginnt um 10.00 Uhr der Pontifikalgottesdienst in der Feichtener Pfarr- und Wallfahrtskirche und wird rund zwei Stunden dauern. Bischof Dr. Stefan Oster SDB wird dabei zum Abschluss der umfangreichen Innenrenovierung den neuen Altar der Kirche weihen. Nach der Predigt wird die polierte Platte des rund vier …

mehr lesen... »

Klingeltöne für Handys der Kirchenglocken Feichten, Hart, Heiligkreuz & Wald zum Download

Hier können Sie sich die Kircheglocken von Feichten, Hart, Heiligkreuz und Wald als Klingelton für ihr Handy herunterladen. Surfen Sie sie einfach mit ihrem Handy auf diese Seite und laden sie sich den Klingelton ihrer Wahl für ihr Handy herunter. Die Klingeltöne für iOS sind für iOS-fähige Geräte, die Klingeltöne …

mehr lesen... »

„Da muss sich etwas ändern…!?!“ – Predigt zum 6. Sonntag im Jahreskreis – A

Meine Lieben, eines Sonntags hält ein Aushilfspriester die Messe. Nach dem Kreuzzeichen schaut er ein wenig verdutzt, klopft ans Mikrophon und sagt etwas hilflos: Mit der Lautsprecheranlage stimmt etwas nicht. – Prompt antwortet die Gemeinde: „Und mit deinem Geiste!“ Zugegeben – das war jetzt ein Witz, aber wird nicht gerade …

mehr lesen... »

„Salz der Erde“ – Predigt zum 5. Sonntag im Jahreskreis 2017 – A

Meine Lieben, manchmal kritisch und messerscharf, immer mit einem lächelnden Augenzwinkern und voll ehrlicher Liebe zu Jesus und seinem Evangelium, so kennt man die witzigen Karikaturen von Werner Tiki Küstenmachen. Der evangelische Pfarrer ist seit Jahren auch ein beliebter Autor und Karikaturist. Immer geht es ihm um Jesu Botschaft und …

mehr lesen... »

„Bist du auch ein Kirchenfuzzi?“ – Predigt 4. Sonntag im Jahreskreis A

Meine Lieben, „Bist du denn auch so ein Kirchenfuzzi?“ – Das war der provokante Titel eines Berichts der letzten Woche. Erschienen ist er über das Internetportal der Deutschen Bischofskonferenz. „Bist du denn auch so ein Kirchenfuzzi?“ – Das war noch eine eher harmlose Anmache. Der Artikel erzählt, wie Jugendliche, die …

mehr lesen... »

Einheit nach 500 Jahren Trennung? – Predigt 3. Sonntag im Jahreskreis A

Meine Lieben, ich war damals gerade erst an meiner zweiten Kaplansstelle in Bad Füssing angekommen und noch nicht einmal in meine Wohnung eingezogen. Da ich auch für die Kur- und Urlauberseelsorge zuständig war, gehörte  zu meinen ersten Aufgaben auch ein ganz beeindruckender Termin. Ich war eingeladen zur Amts­einführung des neuen …

mehr lesen... »

Gott dient meinem Leben – Predigt zum 2. Sonntag im Jahreskreis – A

Meine Lieben, warum sind wir heute eigentlich hier? Haben wir heute Morgen wirklich nichts Besseres zu tun, als sich hier in der Kirche herumzusitzen? So kann unsereins schon mal provokant gefragt werden, sei es vom aufmüpfigen Familiennachwuchs, sei es von kritischen Nachbarn, Kollegen, oder von sonst jemandem. Was soll man …

mehr lesen... »

Als Getaufte leben – Predigt zum Fest der Taufe des Herrn 2017

Meine Lieben, die Zahl der Taufen wird in den nächsten Jahren radikal wegbrechen. Genauso geschieht es bei mit Trauungen und den Beerdigungen. Solch Prognosen der Pastoraltheologen hab ich selber noch während meines Studiums in den 90er Jahren gehört. Das unwiderrufliche Ende der „Volkskirche“ schien man hier für Deutschland zu prophezeien. …

mehr lesen... »

Was macht der „Nafri“ an der Krippe? – Eine Dreikönigspredigt 2017

Meine Lieben, es war ein junger Nordafrikaner. Man weiß ja, wie die sind: hemmungslos, potentiell gewalttätig, absolut triebgesteuert… Ein „Nafri“ eben, wie man sie neuerdings nennt. Das Wort mag rassistisch sein, aber wenn sogar ein bayerischer Bundesminister Schutz vor diesen „Nafris“ fordert, dann gehört es denen nicht anders. Gesindel ist …

mehr lesen... »

Was bringt das neue Jahr? – Neujahrspredigt 2017

Meine Lieben, ich war immer ganz begeistert von ihnen, nur dieses Mal hat es mich überhaupt nicht gereizt, sie anzuschauen: die diversen Jahresrückblicke, die dieser Tage über die Fernsehschirme flimmern. Ich fand es immer spannend, auf die vielen schönen und tragischen Momente eines Jahres bewusst noch einmal zurückzuschauen. Heuer fiel …

mehr lesen... »

„Friede den Menschen…“ – Weihnachtspredigt 2016

Meine Lieben, „Verherrlicht ist Gott in der Höhe, und auf Erden ist Friede bei den Menschen seiner Gnade.“ – Diese Botschaft der Engel auf den Hirtenfeldern von Bethlehem, dieses Hoffnungswort der Heiligen Nacht, es scheint heute zu schön, um wahr zu sein. Wir stehen noch – gemeinsam mit vielen in …

mehr lesen... »