Home | Schlagwortarchiv: Feichten

Schlagwortarchiv: Feichten

Erstkommunion in Feichten

Unter dem Motto „Jesus ich bau auf dich“ wurde in Feichten acht Kinder für ihre heilige Erstkommunion vorbereitet. In den verschiedenen Gruppenstunden und auch im Religionsunterricht wurde die Bedeutung des Sakramentes erläutert und kindgerecht hingeführt. Am Festtag waren dann doch sehr aufgerecht. In seiner Predigt fragte Pfarrer Michael Witti, bei …

mehr lesen... »

Klingeltöne für Handys der Kirchenglocken Feichten, Hart, Heiligkreuz & Wald zum Download

Hier können Sie sich die Kircheglocken von Feichten, Hart, Heiligkreuz und Wald als Klingelton für ihr Handy herunterladen. Surfen Sie sie einfach mit ihrem Handy auf diese Seite und laden sie sich den Klingelton ihrer Wahl für ihr Handy herunter. Die Klingeltöne für iOS sind für iOS-fähige Geräte, die Klingeltöne …

mehr lesen... »

Erinnerung und Mahnung – Volkstrauertag in Feichten

Die Pfarrgemeinde Feichten hat zum Volkstrauertag der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. Pfarrer Michael Witti erinnerte in seiner Predigt an den 9. November 1938, den Tag an dem Synagogen niedergebrannt, unschuldige Menschen mit dem Tod bedroht und getötet wurden. Es an jedem einzelnen ob die Rufe nach Frieden einmal …

mehr lesen... »

Ehemaliger Feichtener Oberministrant nun Benediktiner

Fabian Dreyhaupt  (20 Jahre) aus Feichten ist in das Stift Göttweig eingetreten und hat sich den Namen „Frater Petrus“ gewählt. Was bewegt einen jungen Mann wie ihn,  in ein Kloster einzutreten und seinen Berufswunsch mit „Priester“ anzugeben? Fabian Dreyhaupt wurde im November 1996 in Bremen geboren. Vor zehn Jahren zog …

mehr lesen... »

Heilkräuter ein Segen für Flutopfer

Nach traditioneller Weise hat der katholische Frauenbund Feichten wieder Kräuterbüscherl zum Festtag “Maria Himmelfahrt” gebunden und sie nach der Segnung im Gottesdienst gegen eine Spende an die Gläubigen abgegeben. Dabei sind 530 Euro zusammengekommen, die an die Flutopfer in Niederbayern gespendet werden. Die Büscherl, bestehend aus den verschiedensten heilkräftigen Kräutern …

mehr lesen... »

Talk um den Kirchturm

Einfach mal ungezwungen Fragen dürfen. „Es gibt keine blöden Fragen“ so der Gemeindereferent zu den Firmlingen. Gemeinsam verbrachte die kleine Gruppe von Firmlingen eine Stunde in und um die Kirche. „Warum ist das eigentlich so?“, wann hinterfragen wir unser tun? Warum machen wir was in der Kirche in „Gottes Haus“ …

mehr lesen... »

„Aufwachen“ KLJB Feichten startet mit neuer Vorstandschaft

Am vergangenen Montag den 18. Juli 2016 kam es nach einigen Vortreffen wieder zu einer Jahreshauptversammlung der KLJB Feichten. 25 Jugendliche ab 14 Jahren trafen sich um gemeinsam eine neue Vorstandschaft zu wählen. Jugendseelsorger Hubertus Sterflinger moderierte die Versammlung und leitete durch die Einzelnen Wahlgänge. Mit dabei waren auch Gemeindereferent …

mehr lesen... »

Gnadenbild kehrt zurück

Über zwei Jahre lang war das hochverehrte Gnadenbild „Unserer Lieben Frau von Feichten“ nicht in der Feichtener Kirche zu finden. Es wird nun wieder zurückgebracht. Die Pfarrgemeinde und alle Freunde der Feichtener Wallfahrt feiern diese Heimkehr am Freitag, 18. Dezember 2015, um 19.00 Uhr, mit einem adventlichen Gottesdienst bei Kerzenschein, der …

mehr lesen... »

Spannedes Hallenfußbalturnier der Ministranten

Das Hallenturnier der Ministranten konnten die Heiligkreuzer mit dem Sieg beenden. In einem spannenden Duell, bei dem sich die jungen Meßdiener nichts schenkten, stand am Ende das Elfmeterschießen und dessen Verlängerung an. Beim Endstand von 7:6 der Heiligkreuz 1 gegen die Mannschaft aus Wald 1 war der Jubel groß. Enttäuschung …

mehr lesen... »

Konzept für Altarinsel – Großzügige Spende des Frauenbundes

Der Frauenbund Feichten hat sich entschlossen, seine Ersparnisse der Kirchenrenovierung zur Verfügung zu stellen. Erste Vorsitzende Hilde Glonecker überreichte die Spendensumme von 10 200 Euro und sicherte so den Eigenanteil von 20 Prozent der Altarraumgestaltung. Pfarrer Michael Witti stellte im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Frauenbundes die Positionierung der drei liturgischen …

mehr lesen... »

Marianische Männerkongregation in Maria Dürrnberg

Bei bestem Kaiserwetter hat die Marianische Männerkongregation Heiligkreuz/Feichten einen Ausflug ins Salzburger Land unternommen. Ziel war dabei die frühbarocke Wallfahrtskirche Maria Dürrnberg, hoch über Hallein. Nach einer kurzen Andacht mit Pfarrer Michael Witti erfuhren die Ausflügler, dass die Madonnenstatue am Hauptaltar von einem zum Tode verurteilten Sträfling gefertigt wurde, der …

mehr lesen... »

Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder

Mit „Bibfit“, dem Bibliothekarsführerschein für Kindergartenkinder , der katholischen Büchereien in Deutschland hat sich der Kindergarten „Sonnenschein“ und die öffentliche Bücherei der Pfarrei Feichten beteiligt. Neun Vorschulkinder wurden in den letzten Wochen in die Welt der Bücher eingeführt. Dafür hat sich das Büchereiteam um Annemarie Holzner viel einfallen lassen. Bei …

mehr lesen... »

Innenrenovierung schreitet gut voran

Die Kirchenrenovierung der Pfarr- und Wallfahrtskirche schreitet voran. Über die aktuellen Maßnahmen konnten sich Alois Brunner vom Kunstreferat des Bistums Passau, Gebietsreferent Robert Pinker, Paul Huber vom Landesamt für Denkmalschutz, und Kreisheimatpflegerin Renate Heinrich einen Eindruck machen. Dabei stellten Diplom-Holzrestaurator Volker Jutzi und Diplom-Restauratorin Claudia Salzberger die die Arbeiten an …

mehr lesen... »

„Maria“ – Predigt zum Hochfest „Maria Patrona Bavariae“ am 1. Mai

Meine Lieben, später viel später blickte maria ratlos von den altären auf die sie gestellt worden war und sie glaubte an eine verwechslung als sie – die vielfache mutter – zur jungfrau hochgelobt wurde und sie bangte um ihren verstand als immer mehr leute auf die knie fielen vor ihr …

mehr lesen... »

Benefiz-Seifenkistenrennen am Pfingstsonntag

Am Pfingstsonntag, 24. Mai, geht es am 12.00 Uhr wieder rund beim Seifenkistenrennen des Theatervereins Feichten. Die Rennstrecke geht von Kaitl nach Ellerting. Im Zielbereich wird für die Besucher ein Zelt aufgestellt, in dem für reichlich Verpflegung und viel Spaß gesorgt ist. Der Reinerlös ist vom Verein dankenswerterweise für die …

mehr lesen... »

„Er ist auferstanden!“ – Osternacht in Feichten mit P. Nelson

Zur Feier der Osternacht, des wichtigsten Gottesdienstes im ganzen Kirchenjahr, konnte Pater Nelson Parakkadath CMI viele Gläubige aus dem ganzen Pfarrverband in der Feichtener Pfarr- und Wallfahrtskirche begrüßen. Trotz des Gerüstes, das nur eine provisorische Nutzung der Kirche erlaubt war es eine eindrucksvolle Feier der Auferstehung. Nachfolgend die österliche Predigt …

mehr lesen... »

„Bleibet hier und wachet mit mir“ – Ölbergstunde

„Bleibet hier und wachet mit mir“, dieser Aufforderung Jesu folgten in der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag gut 30 Gläubige im Gewölberaum des Feichtener Pfarrhauses. Junge Christen hatten diese Ölbergwache vorbereitet, die die Mitbetenden sehr beeindruckt hat. Im Zentrum der Betrachtung stand der Bericht aus dem Matthäusevangelium über die Erfahrung …

mehr lesen... »

Pfarrsekretärin Maria Würnstl verabschiedet

Mit dem 31. März endet die 20jährige Tätigkeit als Pfarrsekretärin von Maria Würnstl aus Feichten. Sichtlich gerührt wurde sie vom Seelsorgeteam, bestehend aus Pfarrer Michael Witti, Pater Nelson Parakkadath, Gemeindereferent Nikolaus Pfeiffer, Kirchenpfleger Franz Thaler und Kollegin Brigitte Mühlhauser in den Ruhestand verabschiedet. 1994 löste die gelernte Industriekaufffrau die damalige Pfarrsekretärin Annemarie …

mehr lesen... »

Palmsonntag mit Eselin „Sahra“

Am Palmsonntag war auch in diesem Jahr die Eselin „Sahra“ wieder dabei. Sebastian Aigner hatte sie aus Aspertsham geholt. Nach der Segnung der Palmzweige und dem Vortrag des Evangeliums vom Einzug Jesu in Jerusalem führte die kleine Eselin die Palmprozession zur Kirche an. Die vielen Gläubigen erlebten dort die Leidensgeschichte …

mehr lesen... »

Mutter-Kind-Gruppe freut sich auf Ostern

Ganz im Zeichen des kommenden Osterfestes stand das Zusammenkommen der Feichtner Mutter-Kind Gruppe . Schon im Vorfeld wurden Osternester aus Butterbrottüten gebastelt, die nun gefüllt von den Kindern in der Feichtner Schulturnhalle gesucht werden mußten. Anschließend stand Dank der fleißigen Mütter ein reichhaltiges Buffet zur Verfügung. (Text/Bild: Limmer)  

mehr lesen... »