Pfarrgemeinderäte starten gemeinsam

Kein zwei Wochen nach der Wahl trafen sich die Mitglieder der neuen Pfarrgemeinderäte aus Feichten, Hart, Heiligkreuz und Wald. Im Gasthaus Feichten sollte ein Klausurnachmittag den Auftakt für die neue Wahlperiode bilden.

Als Moderatoren von Seiten der Gemeindeberatung haben Pastoralreferent Arnold Hutterer und Domkapitular, Dekan und Pfarrer Christian Altmannsperger die Klausur moderiert. Nach einem ersten Kennenlernen kam man rasch dem auf die Spur, was in den jeweiligen Pfarreien trägt und wertvoll ist. Man fühlte aber auch, was – gerade nach der gut zweijährigen „Corona-Zwangspause“ – wieder oder auch ganz neu in Angriff genommen werden soll. Sicherlich gilt das zunächst für jede einzelne Pfarrei in ihrem jeweils ganz individuellen Profil. Aber es wurde auch deutlich, dass manche Themen gemeinsam einfacher und effektiver „angepackt“ werden könnten. So soll auch ein regelmäßiger unkomplizierter Austausch der vier Gremien untereinander gefördert werden. Ein „Pfarrverbands-Stammtisch“ wurde dafür angedacht. Zum ersten Mal wird sich der nach der gemeinsamen Maiandacht des Pfarrverbands am 27. Mai ganz ungezwungen treffen.

Sowohl die Neugewählten, als auch das Seelsorgeteam war sehr angetan von diesem gemeinsamen Auftakt.

Foto: Witti

 

Foto: Witti
Foto: Witti

Lesen Sie auch

Der Gottesdienst kann am Sonntag, 3. Juli 2022, 11:30 Uhr, hier live mitgefeiert werden. Er …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.