Kindergarten Wald geht zum Klopfersingen

Nach altem Brauch gingen am Do. 12.12. die Kinder vom Kindergarten Wald zum „Klopfersingen“. Beim Klopfersingen ziehen die Klopfersänger von Haus zu Haus und singen den Hausbewohnern ein Segenslied vor und bitten um eine Gabe. Das gesammelte Geld wird für Spielsachen ausgegeben. Die Süßigkeiten werden unter den Kindern aufgeteilt.

Lesen Sie auch

Coronavirus

Auch der Kindergarten Wald ist wegen Corona geschlossen. Die Schließung beginnt am 16. März und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.