Osterzeit im Caritaskindergarten Wald

Trotz Corona erlebten die Kindergartenkinder eine schöne Osterzeit. Nach altem Brauch stellten wir einige Wochen vor Ostern unsere Osternester auf und hörten Jesusgeschichten .In der letzten Woche vor den Osterferien  wurden Kinderpalmbuschen gebunden und wir machten eine kleine Osterandacht.

Auch das letzte Abendmahl wurden den Kindern mit Kinderwein und Fladenbrot nahe gebracht. Mit einer kleinen Osterfeier endete die Osterzeit im Kindergarten. Alle Kinder bekamen zu den Osternestern einen „Segen zum mitnehmen“ für Ihre Palmbuschen von der Pfarrei mit.

Mit vielen Osterlieder, Gedichten, Bastelarbeiten , Bilderbüchern und Ausflügen haben wir trotz Corona eine gute Zeit mit den Kindern erlebt.

Lesen Sie auch

Abschiedsfest für die Vorschulkinder im Kindergarten Wald

Dieses Jahr trafen sich die Schulanfänger mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern zum „rauswerfen“ aus …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.