Gregorianische Gesänge zum 4. Advent in Heiligkreuz

GregorianikDer Gottesdienst zum 4. Adventssonntag um 8.30 Uhr in der Pfarrkirche Heiligkreuz wird mit eindrucksvollen gregorianischen Gesängen umrahmt. Eine kleine Männerschola aus dem Pfarrverband und Leitung von Dr. Michael Griesbeck übernimmt diese besondere musikalische Gestaltung.

Nach dem Kirchenlehrer Papst Gegror dem Großen (+ 604) benannt, versteht man darunter den einstimmigen, unbegleiteten liturgischen Gesang der römisch-katholischen Kirche in lateinischer Sprache. Über die Jahrhunderte wurde der gregorianische Choral nicht nur in der Liturgie der Klöster, sondern auch in vielen Pfarrgemeinden gepflegt. Nach und nach verlor er aber seine weite Verbreitung durch das Aufkommen der großen mehrstimmigen Vertonungen des Messordinariums. Gerade in jüngerer Zeit aber wächst das Interesse an diesen getragenen und sehr meditativen geistlichen Gesängen wieder.

(Text/Bild: Witti)

Lesen Sie auch

Anmeldung Kindergarten 2021/21

Die Kindergarten- und Krippenanmeldung für das Kindergartenjahr 2021/2022 findet am 11. Mai 2021 statt. Das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.