Reiseangebot ins schöne Kaunertal – Patengemeinde von Feichten/Alz

Blick von Nufels ins Kaunertal (Foto: Witti)
„Paula“ vor der Wallfahrtskirche Kaltenbrunn (Foto: Witti)

In den Tagen nach Ostern war Pfarrer Michael Witti wieder einmal mit der Paula als vierbeiniger Begleitung im schönen Kaunertal. In der Patengemeinde wurden nicht nur in den Jahren gewachsene Freundschaften gepflegt und ein gemeinsamer Gottesdienst gefeiert. Auch eine Drei-Tages-Fahrt des Pfarrverbandes, gemeinsam mit dem Passauer Bistumsblatt wurde konkretisiert. Von Freitag, 1. Juli, bis Sonntag, 3. Juli 2022, geht es in eine der schönsten Ecken Tirols, zwischen Wallfahrtskirche, Naturpark und Gletscherwelt mit einem Abstecher über den nahen Reschenpass nach Südtirol. Das folgende Programm hat das Passauer Bistumsblatt zusammen mit dem Unternehmen Fürst Reisen nun im Angebot – und alle Interessierten aus dem Pfarrverband können sich mit Pfarrer Michael Witti hier anschließen:

 

Freitag, 1. Juli 2022: Anreise über Pertisau am Achensee. Möglichkeit zu einer Schifffahrt. Mittagspause in der Gramaialm (nicht incl.). Weiterfahrt ins Kaunertal zum Hotel Kirchenwirt. Dorfrundgang und dann Willkommens-Aperitif umrahmt vom Wirt Martin Larcher auf der Steirischen Harmonika.

Der große Stausee im Naturpark (Foto: Fürst Reisen)

Samstag, 2. Juli 2022: Besuch der altehrwürdigen Wallfahrtskirche Kaltenbrunn. Fahrt auf der bekannten Gletscherstraße vorbei am idyllisch gelegenen Stausee bis weit über die Baumgrenze auf knapp 3000 Metern. Dort Möglichkeit zur Gondelfahrt mit der Karlesjochbahn bis zur Grenze nach Südtirol am Gipfel mit traumhaften „Dreiländerblick“. An einem besonderen Ort wird dann der Vorabendgottesdienst zum Sonntag gefeiert. Am Abend werden die Gäste dann wieder im Hotel mit Tiroler Spezialitäten verwöhnt.

Idyllisch gelegene Kirche Kaltenbrunn (Foto: Witti)
Blick von Kaltenbrunn taleinwärts (Foto: Witti?

 

Sonntag, 3. Juli 2022: Fahrt im Inntal, weiter hinauf ins Kühtai und durch die Naturkulisse des
Sellraintales wieder hinunter ins Inntal und nach Seefeld. Mittagspause. Heimreise
über Innsbruck.

 

 

 

 

Im Fahrtpreis (298,- € pro Person im Doppelzimmer/338,- € pro Person im Einzelzimmer) sind enthalten: Fahrt im modernen Reisebus; Hotel Kirchenwirt Kaunertal (mit Sauna, Dampfbad), 2 x Übernachtung/Frühstücksbuffet, 2 x 4-Gang-Abendmenü mit Salatbuffet, 1 x Kaffee und hausgemachter Apfelstrudel, 1 x Abend mit Live-Musik, Maut Gletscherstraße und Reiseleitung, Maut Gramaialm

Das alte „Widum“ (= Pfarrhaus) in Kaltenbrunn
Gastlichkeit wird im Kaunertal groß geschrieben! (Foto: Witti)

 

 

 

 

 

 

 

Anmeldung und nähere Informationen gibt es ab sofort  über das Passauer Bistumsblatt per Telefon (08 51/3 93 – 13 21) oder per Email (Anita.Ganczer@bistum-passau.de). Bei genügender Beteiligung ist sicher auch ein Zustieg direkt in Feichten möglich. Es wäre schön, wenn viele aus dem Pfarrverband so erstmals – oder auch wieder einmal – die Patengemeinde Feichten im Kaunertal besuchen würden!

 

Lesen Sie auch

Der Gottesdienst kann am Sonntag, 3. Juli 2022, 11:30 Uhr, hier live mitgefeiert werden. Er …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.