Buntes Völkchen feiert magische Ballnacht

IMG_1935Dass sich Magier und Hexen bestens mit Zombies, Vampiren, Geistern und   Spinnenbändigern verstehen, zeigte sich  am Wochenende beim  „Schwarze Magie“-Pfarrball in der  stimmungsvoll dekorierten Werkskantine in Hart/Alz.  Mit den ersten Klängen der Musik, die Hermann Adler auflegte, war die Tanzfläche  von  fröhlichen Untoten  bevölkert.  Die  Besucher    wurden auch  mit  lustigen  Einlagen, dem Auftritt der Heiligkreuzer Tanzgruppe      und der    faszinierenden  Show  von Zauberer Adi Hager unterhalten. Der Unterneukirchner  glänzte nicht nur mit professionellen Tricks, sondern auch mit seiner humorvollen Moderation. Die Harter Pfarrgemeinderatsvorsitzende Elke Niehage hatte mit Freunden wieder einen Sketch einstudiert, in dem eine Wahrsagerin einem Pfarrer und dessen Haustieren – Hund Pina, Papagei Leo und den Hühnern  – die Zukunft in der Pfarrei voraussagt (Foto oben). Ähnlichkeiten mit lebenden Personen waren sicher dem Zufall geschuldet. Auch die  Walder um den ehemaligen Pfarrgemeinderat Dr. Andreas Huber führten eine lustige Szene auf: Ein Ehepaar wundert sich des Nächtens über unheimliche Geräusche; es stellt sich heraus, dass es der  Sensenmann ist, der – da ist sich der Ehemann ganz sicher – die Frau abholen will. Später  wählten die Besucher  noch die tollsten Kostüme für die Maskenprämierung aus (Foto links) und feierten an der Bar und auf der Tanzfläche bis in die Morgenstunden. – luh

IMG_1739

 

Lesen Sie auch

Pfarrgemeinderäte starten gemeinsam

Kein zwei Wochen nach der Wahl trafen sich die Mitglieder der neuen Pfarrgemeinderäte aus Feichten, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert