Home | Pfarrei Heiligkreuz | „All you need is love“ – Ehejubilare im Pfarrverband

„All you need is love“ – Ehejubilare im Pfarrverband

„Viele sind hier, die vor vielen Jahren zueinander ‚Ja‘ gesagt haben.“ begrüßte Pfarrer Michael Witti die 32 Ehejubiläumspaare des Pfarrverbandes Feichten in der Heiligkreuzer Pfarrkirche. Insgesamt
1313 gemeinsame Jahre haben die Paare miteinander verbracht, wobei auch einige stürmische Jahre dabei gewesen durften, wie Witti bemerkte.

In seiner Predigt stellte Witti die Vermutung an, dass wohl der Hochzeitstag ein Datum sei, dass kaum eines der Paare vergesse. Doch wisse wohl kaum einer der Anwesenden mehr welcher Song vor genau 50 Jahren in der deutschen Hitparade den ersten Platz belegte. Mitgebracht hat Witti „All you need is love“ von den Beatles und viele der Paare schwelgte sichtbar in Erinnerung.

„Liebe ist alles was du im Leben brauchst. Liebe ist letztlich das einzige was zählt und bleibt.“ betont Witti. Vieles wurde erreicht, ein Haus gebaut, Kinder groß gezogen, Karriere gemacht. Doch bei einem Rückblick werde man feststellen, dass es weder die Gehaltserhöhung und auch nicht das große Auto ist, dass in Erinnerung bleibt. Damals als man gespürt habe, dass da jemand ist, der einem nicht egal ist, sei ein unvergeßlicher Augenblick der bis heute andauere, obwohl nicht jeder Tag durch die rosarote Brille gesehen wird oder man auf Wolke 7 schwebe. Dabei sei unerlässlich, dass man sich selbst liebe und mit sich im Reinen ist. „Dann ist es möglich miteinander durchs Leben zu gehen.“

Nach diesen einfühlsamen Worten gab Witti den Jubelpaaren noch einmal den Segen, der weiter durchs Leben begleiten soll. Die Kolpingsfamilie Heiligkreuz und die KAB Hart, die den Tag gestalteten, überreichten Rosen an die Damen und ein Erinnerungsbüchlein an die Herren.
Gemeinsam wurde der Tag noch im Gasthaus Feichten ausgiebig mit einem Mittagessen gefeiert. Dabei dankte KAB Vorsitzender Franz Wastl den Jubelpaaren, dass sie sich zu diesem Tag gemeldet haben.

(Text/Bild: Limmer)

Lesen Sie auch

Senioren: Rückblick und Vorschau

In Heiligkreuz soll kein Senior alleine sein, das war die Intension von Pfarrer Adolf Fritscher. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.