Gesundes Schulfrühstück mit Dank an Gott

_DSC2857Sehnsüchtig erwartet wurde von den Schülern der Grundschule Heiligkreuz das Schulfrühstück der Heiligkreuzer Bäuerinnen, das seit vielen Jahren im Wechsel mit dem Elternbeirat stattfindet. Doch nicht nur das gemeinsame Essen ist Bestandteil des gemütlichen Vormittags. Viele Informationen rund ums Getreide und Brot hatte Ortsbäuerin Maria Friedrich dabei.

_DSC2894So wußte sie, dass die Auswahl mit 300 Sorten Brot die größte in Deutschland und Europa ist. Die Vielfalt komme durch die verschiedene Aufbereitung und Zusammensetzung der Getreide und des Mahlvorgangs zusammen. Insgesamt sechs verschiedene Brotsorten vom Vollkornbrot bis zum Baguette, dessen Mehl aus der Region und auch direkt von den Höfen der Heiligkreuzer kommen, konnte den Kindern zur Verkostung angeboten werden. Mit selbstgemachten Marmeladen, Honig, Radieserl- und Kräuterquark, sowie Wurst, Käse und Rohkost wurde das Frühstück zum Geschmackserlebnis, von dem die Kinder kaum genug bekommen konnten. Groß im Rennen ist dabei auch immer die Bananenmilch und selbst gepresster Apfelsaft.

_DSC2924Pater Nelson Parakkadath, der sich unter die Kinder mischte, sprach das Tischgebet, bevor zugegriffen wurde. Bürgermeister Karl Schleid lobte das Engagement der Bäuerinnen und forderte die Kinder auf, bei zukünftigen Einkäufen auf regionale Produkte zu achten. Mit den Rezepten der selbst zubereiteten Aufstriche und Informationen zu Brot und Getreide wurden die Kinder in die Pfingstferien entlassen.

_DSC2878(Text/Bilder: Limmer)

 

Lesen Sie auch

Anmeldung Kindergarten 2020/21

Die Kindergarten- und Krippenanmeldung für das Kindergartenjahr 2020/2021 findet am 22. April 2020 von 14:00 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.