Home | Pfarrei Heiligkreuz | Krippenfeier mit Schattenspiel

Krippenfeier mit Schattenspiel

„Es liegt was in der Luft“ so begann das Schattenspiel zur Kinderkrippenfeier in der Pfarrei Heiligkreuz. Hier hatte das Familiengottesdienstteam die Darsteller selbst gebastelt und die Geschichte vorgelesen, der alle gespannt lauschten. Die in Israel lebende alte weise Schnecke Sofia machte sich bedächtig und langsam auf den Weg nach Bethlehem auf dem Kind in Israel ihren Besuch abzustatten. Dabei traf sie auf Schaf, Esel, Wolf, Stier und Hirte, die sie gern begleiteten. In der kurzen Predigt erinnerte Pfarrvikar Subin Mattathil an die Ruhe, bevor „Er“, das Licht der Finsternis und Dunkelheit kommen würde. Nach den Fürbitten, gelesen von den diesjährigen Erstkommunionkindern wünschte der Geistliche allen eine „schöne und besinnliche Zeit“. Nach dem traditionellen „O du fröhliche“ und „Stille Nacht“ hatten es die Kinder eilig, nach Hause zu kommen und auf der Bescherung nervös entgegenzufiebern.

(Text/Bilder: Limmer)

Lesen Sie auch

Fasching der Mutter-Kind-Gruppe

Farbenfroh ging es beim Fasching der beiden Mutterkindgruppen Heiligkreuz zu. Erstmals haben die beiden Gruppen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.