Home | Schlagwortarchiv: Nelson Parakkadath

Schlagwortarchiv: Nelson Parakkadath

Neue Ministranten für Hart

Mit einer Schar von Ministranten zog Pfarrvikar Pater Nelson Parakkadath in die Pfarrkirche ein, um im Rahmen eines Familiengottesdienstes zum 1. Advent drei Buben aus der vierten Klasse der Nikodem-Caro-Grundschule in die Schar der Ministranten der Pfarrei Hart/Alz aufzunehmen. Nach eingehender Vorbereitung und Vorstellung wurden offiziell vor den applaudierenden Kirchenbesuchern …

mehr lesen... »

Große Feier zum 40. Geburtstag von Pater Nelson

Was für die einen wie ein Ausschnitt aus Bollywood vorkommen mag ist für die anderen eine zutiefst religiöse Zeremonie. Beim inzwischen dritten Gottesdienst im syro-malarabischen Ritus, den Pater Nelson Parakkadath mit seinen 12 Mitbrüdern feierte, waren sehr viele Gläubige aus dem gesamten Pfarrverband gekommen. Pater Nelson, der an diesem Tag …

mehr lesen... »

Volkstrauertag in Heiligkreuz

Die Gemeinde Heiligkreuz mit Vertretern von Stadt, Kirche und Vereinen gedachten vor dem Kriegerdenkmal wie alle Jahre kurz vor Advent den  Opfern von Gewaltherrschaft und Kriegstote aller Nationen. Dabei wurden auch die Fahnen auch auf Halbmast gesetzt. Nach dem Gottesdienst, zelebriert von Pater Nelson Parakkadath appellierte Bürgermeister Karl Scheid sich …

mehr lesen... »

Vier neue Ministranten in Hart

Vier neue Ministranten zum Altardienst aufgenommen – Einer verabschiedet – Nun 29 Minis Hart/Alz. Mit einer Schar von Ministranten zogen Pfarrvikar Pater Nelson Parakkadath sowie Gemeindereferent Nikolaus Pfeiffer in die Pfarrkirche ein, um im Rahmen eines Gottesdienstes ein Mädchen und drei Buben aus der vierten Klasse der Nikodem-Caro-Grundschule in die …

mehr lesen... »

Erstkommunion in der Schlosskirche

Mit großer Freude haben die Kinder der dritten Klasse der Grundschule Wald mit Pater Nelson Parakkadath und ihrem Religionslehrer Nikolaus Pfeiffer den Erstkommuniontag gefeiert. Nach einer intensiven Zeit der Vorbereitung durften die Kinder erstmals den Leib und das Blut Christi empfangen. Sie haben aber auch den Gottesdienst selbst mitgestaltet, der …

mehr lesen... »

Kreuzweg der Senioren Hart und Wald

Der Kreuzweg wird seit alter Zeit von den Gläubigen in der Fastenzeit gebetet. In der Kreuzwegandacht, es sind 14 Stationen, wird der Schmerzen gedacht, die Jesus Christus auf seinen Weg vom Haus des Pilatus, wo Er zum Tode verurteilt wurde, bis zum Kalvarienberg, wo Er am Kreuz gestorben ist, erlitten …

mehr lesen... »