Home | Pfarrei Feichten | Aktuelles aus der Feichtener Bücherei

Aktuelles aus der Feichtener Bücherei

Die katholische, öffentliche Bücherei Feichten blickt auf ein erfreuliches Jahr zurück. Leiterin Annemarie Holzner berichtet, dass die Bücherei, die im Untergeschoss im Schulgebäude untergebracht 249 Stunden geöffnet war. Dabei wurden 2894 Besuche verzeichnen werden, bei denen 308 Nutzer auf den Bestand von 3055 Medien zurückgreifen konnten. Es wurden 5587 Entleihungen registriert. Alle 10 Mitarbeiter arbeiteten ehrenamtlich etwa 15 Stunden wöchentlich und besuchen auch Fortbildungsmaßnahmen beim St. Michaelsbund München oder auf Diözesanebene.
Träger der Bücherei sind Gemeinde und Pfarrei zu gleichen Teilen, wobei die Gemeinde den Raum stellt. Finanzielle Unterstützung erhielt die Bücherei gab es von vielen Seiten, so dass im vergangenen Jahr 314 neue Bücher und CD`s angeschafft werden konnten.
Die Bücherei ist in der Zeit von April bis Oktober samstags von 18 bis 19 Uhr, sonntags nach den Gottesdiensten und während der Schulferien freitags von 17 bis 19 Uhr geöffnet. Etabliert hat sich der Besuch der monatliche Besuch der Mutter-Kind Gruppe und der Vorschulkinder Kindergartens „Sonnenschein“, sowie der 14tägige Besuch der Grundschüler.
Dabei steht auch der Bibliotheksführerschein „Bib Fit“ für Vorschulkinder und der Vorlesewettbewerb der Viertklässler auf dem Programm. Besonders erfreulich war die Feier zum 40jährigen Bestehen der Bücherei. Der Festakt in den Räumlichkeiten der Schule war ein voller Erfolg. Großen Anklang finden auch die Frühjahrs- und Herbstverkaufsausstellung, die in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Fraundorfer angeboten wird. Traditionell wird zum Adventsbasar auch eine Vorlesestunde für Kinder angeboten die gerne angenommen wird.
Neu in der Bücherei ist ein moderner Laptop samt notwendiger Software um die Verwaltung aller Medien nun noch besser betreiben zu können. Dank der Umbauten in der Schule ist die Bücherei auch per email: buecherei-feichten@gmx.de erreichbar.
Annemarie Holzner sorgt mit ihrem Team dafür, dass sich die Nutzer im Raum wohlfühlen, neue und aktuelle Medien zur Verfügung gestellt werden und sich die Besucher untereinander austauschen können. Damit füllt das Team die Bücherei mit Leben.

(Fotos: Limmer)

Lesen Sie auch

Feichtener Pfarrgemeinderat nimmt Arbeit auf

An den Pfarrgemeinderatswahlen beteiligen sich in der katholischen Pfarrgemeinde Feichten 47,9 Prozent der wahlberechtigten Katholiken. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.