KIRCHE IM AUFBRUCH – Einladung zum Pfingstfest 2024

Pfingsten ist sicherlich nicht das „besucherstärkste“ Kirchenfest. Aber für Pfarrer Michael Witti wird es immer mehr zum entscheidenden Fest im Blick auf das eigene Leben und die Zukunft unserer Kirche und unserer Gemeinden. Er spricht davon in den Pfingstpredigten am:

  • Sa, 18.05. 18:00 Uhr, in Hart
  • So, 19.05.,  8:30 Uhr, in Hart
  • So, 19.05., 10:00 Uhr, in Wald – mit Firmung
  • So, 19.05., 11:30 Uhr, in Feichten – live im Regionalfernsehen Oberbayern (rfo) und hier
  • Mo, 20.05., 8:30 Uhr, in Heiligkreuz
  • Mo, 20.05., 10:00 Uhr, in Feichten

 

Pfarrvikar Sudhakar Battula feiert das Pfingstfest am:

  • Sa, 18.05., 19:00 Uhr, in Feichten
  • So, 19.05., 8:30 Uhr, in Feichten
  • Mo, 20.05., 8:30 Uhr, in Wald
  • Mo, 20.05., 10:00 Uhr, in Hart

 

Prälat Günther Mandl predigt zum Pfingsten bei der Hl. Messe am:

  • So, 19.05., 10:00 Uhr, in Heiligkreuz

 

Im Sakrament der Taufe wird der kleine Alessio in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen.

 

Die Vesper am hohen Pfingstfest wird mit Diakon Günther Jäger am Pfingstsonntag um 17:30 Uhr in der Feichtener Pfarr- und Wallfahrtskirche gebetet.

 

Die Bittgänge am Pfingstsonntag starten jeweils um 18:00 Uhr in Feichten (Diakon Günther Jäger) und Wald (Pfarrer Michael Witti) und münden gegen 19:00 Uhr in eine Maiandacht an der Kapelle in Brunnthal. – Bei schlechtem Wetter ist um 19:00 Uhr Maiandacht in der Walder Schlosskirche.

 

ALLE SIND HERZLICH WILLKOMMEN!!!

Lesen Sie auch

„WÄCHST DA NOCH WAS?“ – Einladung zum 11. Sonntag im Jahreskreis 2024 (B)

Da geht nichts mehr. Das kann man vergessen… – Immer wieder gibt es Situationen im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert