Runde der Verantwortlichen der Jungendarbeit (RdV) startet ins Jahr 2014

RdV_Logo

Die Runde der Verantwortlichen ist ein Gremium, dass sich aus allen Leitern der Jugendgruppen des Pfarrverbands zusammensetzt. In diesem Gremium werden Veranstaltungen aller Gruppen koordiniert und darauf geachtet das keine Überschneidungen auftreten. Zudem gilt es sich gegenseitig zu unterstützen und vom gemeinsamen Arbeiten zu profitieren.

In der Vergangenen Sitzung am 29. Januar  wurde über vieles gesprochen.

Hier einige Ergebnisse:

  • Das Ministrantenfestival als Pfarrverbandveranstaltung wurde als sehr gelungen rückgemeldet und auch als wiederholenswert eingestuft. Allerdings wird dies nicht im nächsten Jahr wiederholt, da es eigentlich als einmalige Veranstaltung geplant war.
  • Um mehr Transparenz der Arbeitsweise der RdV zu zeigen, ist geplant die Ergebnisse der Sitzungen öffentlich zu machen. (Schaukasten, Homepage, Gremienverteiler)
  • Am 12. März 2014 findet ein Taizégebet, im Rahmen der Jugendgottesdienste des PV, in Wald statt. Nähere Infos, auch eine Beschreibung „Was ist ein Taizégebet“ werden folgen. (Pfarrbrief, Homepage)
  • Für die Oberministranten wird es halbjährlich eine Oasengruppenstunde geben, diese wird von Gemeindeassistent Nikolaus Pfeiffer angeboten. Am 20. Februar wird die nächst stattfinden. Der Ort wird noch bekanntgegeben. Einladung folgt.
  • „An die Ränder gehen“ es wurden Überlegungen angestellt ein Angebot für Jugendlichen zu erstellen, die nicht in Kirchlichen Gruppen organisiert sind. Da dies von kirchlicher Seite noch nicht besteht, wurden Meinungen der RdV eingeholt und Lösungsansätze erarbeitet.
  • Es ist eine Kreuzwegmeditation am Karfreitagabend angedacht. Ort wäre die Pfarrkirche Heiligkreuz geplant. Gerade für Jugendlichen soll dies eine attraktive Form sein den Karfreitag zu begehen.
  • Den bisherigen Jugendvertretern und allen Leitern wurde für ihre bisherige Arbeit und ihr Engagement gedankt. Gemeindeassistent Nikolaus Pfeiffer honorierte die Arbeit der RdV.

Die Nächste RdV findet am 9. oder 16. April um 19:00 Uhr im Pfarrheim Hart statt.

Lesen Sie auch

rfo – Gottesdienst zum 1. Advent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.