Home | Schlagwortarchiv: Asylbewerber

Schlagwortarchiv: Asylbewerber

„Café International“ – Fremde werden Freunde

Einander begegnen, sich kennenlernen, gemeinsam einen Nachmittag verbringen, essen und hören– beim elften Café International kamen im Pfarrzentrum St. Andreas auch diesmal wieder Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen zusammen und nicht nur um Vorurteile abzubauen, sondern um einfach nur Spaß miteinander zu haben. Die Kirchturmglocken der Pfarrkirche St. Andreas schlagen …

mehr lesen... »

Kolpingjugend engagiert sich für junge Flüchtlinge

Die Jugendgruppe mit 13 und 14jährigen Jugendlichen der Kolpingsfamilie Heiligkreuz hat sich mit den derzeit neun unbegleiteten minderjährigen afghanischen Flüchtlingen, die auf dem Gelände des Kreiskrankenhauses Trostberg untergebracht sind auf der Wiese am AWO-Hort getroffen um miteinander zu spielen. Während sie bei Fußball, Frisbee und Federball kaum in Erklärungsnot gekommen sind, …

mehr lesen... »

„Bayerisches“ Café International

Zünftig bayrisch ging es am vergangenen Wochenende beim fünften Café International zu. Die in Trostberg und Wäschhausen lebenden Asylbewerber und Flüchtlinge staunten nicht schlecht als die Trostberger dem Motto entsprechend in Dirndl und Lederhosen gekleidet aufmarschiert sind. Bei Brezel und Obatzn, Zwetschgendatschi und Gugelhupf lies es sich besonders gut plaudern. …

mehr lesen... »

Kolping: Schneespaß mit Flüchtlingen

Die Kolpingsfamilie Heiligkreuz hat einen Wintersportnachmittag für die Asylbewerber angeboten. Nicht nur die in Wäschhausen untergebrachten Flüchtlinge aus Afghanistan, Syrien und Eritrea sind der Einladung gefolgt, sondern auch die in Trostberg untergebrachten jungen Männer und die erst kürzlich eingetroffene Familie mit ihren Kindern. Die meisten unter ihnen kennen zwar Schnee, …

mehr lesen... »

Kolping: „Café International“

Mit der überaus großen Teilnahme am ersten Cafe International haben die Organisatoren der Kolpingsfamilien Trostberg und Heiligkreuz nicht gerechnet. Eine bunte Mischung der Trostberger und Wäschhauser Asylbewerbern, sowie interessierten und aufgeschlossenen Trostbergern fanden sich im Pfarrheim St. Andreas ein um sich kennenzulernen und auszutauschen. Schnell kamen dabei Jung und alt, …

mehr lesen... »