Home | Pfarrverband Feichten | Exerzitien im Alltag – Fastenzeit 2014

Exerzitien im Alltag – Fastenzeit 2014

 

Gott liebt dich mehr... als du dich selber liebst
Gott liebt dich mehr… als du dich selber liebst

Exerzitien für den Pfarrverband – Gemeinsame Abende, die der Seele gut tun

Exerzitien sind geistliche Übungen, oder besondere besondere Gebetszeiten. Die Exerzitien gehen auf Ignatius von Loyola zurück, der bereits früher versuchte seinen Freunden die sich eine Auszeit vom Alltag nehmen wollten, Formen der Meditation und des Gebets unter seiner Anleitung näher zu bringen.

In der diesjährigen Fastenzeit werden die Exerzitien im neu gestalteten Pfarrsaal in Wald angeboten. Unter der Leitung von Gemeindeassistent Nikolaus Pfeiffer, Rosmarie Staar und Annemarie Kerbl würden wir uns freuen viele Teilnehmer aus dem Ganzen Pfarrverband begrüßen zu dürfen. Einmal in der Woche kommen wir zu den geistlichen Übungen und zum Austausch zusammen. Die Abendlichen Treffen beginnen jeweils um 19:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr.

Zu den Treffen werden Begleithefte benötigt. In diesen befinden sich für jeden Tag der Fastenzeit Gebete und Texte die zum Nachdenken anregen (ca. 5€ Unkostenbeitrag).

Während der Exerzitien im Alltag wollen wir jeden Tag der Fastenzeit bis Ostern bewusst zu bestimmten Zeiten, die jeder für sich bestimmt aus dem Alltag heraustreten und uns bewusst Zeit für uns und für Gott nehmen. Wir freuen uns auf ihre Anmeldung.

Die Termine für die gemeinsamen Abende (jeweils 19:30 – ca. 21:00 Uhr) sind: 11. März, 18. März, 1. April, 8. April, 15. April (Abschlussfeier)

 

Die Treffen finden im Pfarrsaal Wald (Gramanstr. 10 / 84518 Wald a.d. Alz) statt.

Anmeldung wird erbeten bis Donnerstag, 6. März 2014, in den Pfarrbüros.

 

Lesen Sie auch

„…nun mach ich etwas neues… Merkt ihr es nicht?“ – Bauernwallfahrt 2019

Die Predigt von Pfarrer Michael Witti anlässlich der Bauernwallfahrt nach Altötting vom 7. April 2019 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.