Großes Erntedankfest mit den Heiligkreuzer Bauern

_DSC1114Mit einem feierlichen Gottesdienst feierten die Heiligkreuzer am vergangenen Wochenende den Erntedank. Schon im  Vorfeld wurde von den Bäuerinnen und dem Gartenbauverein der Erntedankaltar mit den Produkten der heimischen Gärten bestückt. Gestaltet wurde der Gottesdienst vom Verein der Heiligkreuzer Bauern, die auf die regionale Bedeutung der Landwirtschaft hinwiesen. Musikalisch umrahmte der Kirchenchor. _DSC1107“Wer denkt schon daran, dass wir jeden Tag den Bauern brauchen, ohne dessen Ernte und Erträge wir alle nicht leben könnten?”, fragte Pfarrer Michael Witti in seiner Predigt. Er regte zum Nachdenken an, und erinnerte an hochsubventionierte EU-Exporte durch die tausende Kleinbauern ihre Existenz verloren, sowie den Dreh an der Preisschraube nicht nur am Milchmarkt. Er forderte gerechte Löhne für gerechte Arbeit und regionale Kreisläufe statt weltweiter Finanzströme. Nach dem Gottesdienst wurde die Erntekrone, gefertigt von der katholischen Landjugend, bei der traditionellen Erntedankprozession mit durchs Dorf getragen.

_DSC1122(Text/Bilder: Limmer)

Lesen Sie auch

Biologische Schädlingsbekämpfung

In der Heiligkreuzer Kirche ist der Wurm drin… Zumindest an einigen Balken der Dachstuhlkonstruktion und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert