Home | Schlagwortarchiv: Erntedank

Schlagwortarchiv: Erntedank

Erntedankfrühstück im Kindergarten

Im Garten des Kindergartens „Sonnenschein“ wachsen Äpfel, Birnen, Himbeeren, Trauben und Kräuter. Weil alles in so reichlicher Auswahl vorhanden ist, haben die Kinder in den letzten Wochen schon fleißig Marmelade gekocht. Beim Erntedankfrühstück wurde nun alles probiert. Dazu gab es auch noch gesundes Gemüse und Butterbrote, in welche die Kinder …

mehr lesen... »

Erntedank – Pfarrfest in Heiligkreuz

Farbenfroh haben die Bäuerinnen und der Gartenbauverein Äpfel, Kraut, Kartoffeln, Kürbissen, Zwiebeln und Nüssen zu einem Erntedankaltar arangiert. Verschiedene Getreidesorten wurden zu einer Erntekrone gebunden. Inmitten dieser reichen Gaben wurde in Heiligkreuz Erntedank mit feierlicher Gestaltung durch den Kirchenchor gefeiert. Gemeindereferentin Ulrike Werkstetter ging in ihrer Predigt auf das Thema …

mehr lesen... »

Erntedankfest mit Mini-Brot-Aktion

Eine reiche Auswahl an heimischen Produkten wurde zu Erntedank in der Pfarr- und Wallfahrtskirche Feichten zum Festtag „Erntedank“ präsentiert. Im Gottesdienst, der feierlich von den Bläsern und der Orgel mit Auszügen der Haynmesse und einigen festlichen Chorälen umrahmt wurde, stellte Pfarrer Michael Witti das Brot in den Vordergrund. Er möchte …

mehr lesen... »

Tolle Minibrot-Aktion der Heiligkreuzer Landjugend

An der Minibrotaktion beteiligte sich in diesem Jahr zum zweiten Mal die Katholische Landjugend aus Heiligkreuz. Nach dem Gottesdienst zu Erntedank konnten die Mitglieder wieder zahlreiche, durch Pfarrer Michael Witti gesegnete Brote veräußern. Unterstützt wurde die Landjugend von der Bäckerei Lehrbach. Seit über 45 Jahren gibt es die Aktion “Minibrot” …

mehr lesen... »

Großes Erntedankfest mit den Heiligkreuzer Bauern

Mit einem feierlichen Gottesdienst feierten die Heiligkreuzer am vergangenen Wochenende den Erntedank. Schon im  Vorfeld wurde von den Bäuerinnen und dem Gartenbauverein der Erntedankaltar mit den Produkten der heimischen Gärten bestückt. Gestaltet wurde der Gottesdienst vom Verein der Heiligkreuzer Bauern, die auf die regionale Bedeutung der Landwirtschaft hinwiesen. Musikalisch umrahmte …

mehr lesen... »

Erntedank mit Segnung der Volljährigen und ihrer Autos

Im Rahmen des Erntedankfestes dankte Pfarrvikar Pater Nelson Parakkadath beim Gottesdienst am Samstagabend in der Pfarrkirche „Heilige Familie“ für die Früchte der Erde. Vor dem Volksaltar hatte das Mesnerehepaar Katharina und Peter Karban einen farbenfrohen Erntealtar mit Brot und Wein, Gemüse, Obst und Blumen errichtet, den der Pater segnete. Den …

mehr lesen... »

„Erntedank nachdenklich…“ – Predigt Pfr. Michael Witti

Meine Lieben, jeder Mensch braucht vielleicht mindestens einmal im Leben einen Pfarrer, einen Polizisten oder einen Rechtsanwalt. Aber – Hand aufs Herz – wer denkt schon einmal bewusst daran, dass wir jeden Tag den Bauern brauchen, ohne dessen Ernten und Erträge wir alle nicht leben könnten? Es sind viele Eindrücke …

mehr lesen... »

20 Jahre Kindergarten – Ein besonderes Erntedankfest

Zahlreiche Gäste, ob groß oder klein konnten am vergangenen Wochenende in der Festhalle Feichten zum 20jährigen Kindergartenjubiläum begrüßt werden. Beim Festgottesdienst, der vom Jugendchor unter der Leitung von Matthias Zenz gestaltet wurde, wirkten die derzeitigen Kindergartenkinder auch aktiv mit und konnten in vielfältiger Weise ihr „Danke“ aussprechen.Mit Kindergartenleiterin Claudia Michlbauer …

mehr lesen... »

„Dankbar sein…“

Predigt zum Erntedankfest 2014 (Pfarrer Michael Witti) Meine Lieben, „Ich bitte dich für die Menschen: Hilf ihnen, dass sie dankbar sind für das, was sie haben…“ – Nein, diese Fürbitte stammt nicht von einer x-beliebigen Arbeitshilfe für das Erntedankfest. „Ich bitte dich für die Menschen: Hilf ihnen, dass sie dankbar …

mehr lesen... »

Erntedankfest in Heiligkreuz – Predigt von Pater Nelson

Festpredigt von Pater Nelson Parakkadath zum Heiligkreuzer Erntedankfest „Unser tägliches Brot gib uns heute“, so beten wir im Vaterunser. Meist denken wir uns nicht viel dabei. Denn wir haben ja alle zu essen. Im Supermarkt gibt es doch alles zu kaufen. Und es ist auch nicht mehr wie in früheren …

mehr lesen... »