Home | Pfarrei Heiligkreuz | Großes Pfarrfest in Heiligkreuz an Erntedank

Großes Pfarrfest in Heiligkreuz an Erntedank

Einmal im Jahr organisiert der Pfarrgemeinderat Heiligkreuz ein Fest für die ganze Pfarrgemeinde. Traditionsgemäß findet dies immer zu Erntedank statt. In diesem Jahr sind der Einladung etwa 270 Personen gefolgt. Der Reinerlös wird sozialen Zwecken zugeführt.

Der Festtag begann mit einem Gottesdienst, der von der Bauernschaft inhaltlich gestaltet wurde. Schnell füllte sich die in der Turnhalle bereitgestellten Bänke und Tische nach der Prozession mit dem Abschlußsegen durch Pfarrer Michael Witti. An Unterhaltung und Attraktionen war für Jung und Alt geboten. Pfarrgemeinderatsvorsitzender Herbert Volzwinkler begrüßte die Gäste die nicht nur aus Heiligkreuz, sondern auch aus Feichten gekommen waren. Sein Dank galt vor allem denjenigen, die ihren Beitrag zum Gelingen des Festes leisten und dem TSV Heiligkreuz, der alljährlich sich die Erwachsenen der Unterhaltung und Geselligkeit widmen können, übernahm das Kindergartenteam den Basteltisch. Hier wurde der Jahreszeit gemäß kleine Papierdrachen gebastelt. Das Team der Pfarrbücherei sorgte mit einem Bücherflohmarkt für reichlich Lesestoff für die folgende naßkalte Jahreszeit. Bei der Tombola warteten an die 300 Preise auf ihre Gewinner. Die Landjugend hatte ein Rätsel vorbereitet, bei dem vor allem die Geschichte, Begebenheiten und Örtlichkeiten der kleinen Gemeinde abgefragt wurden. Alle zeigten sich sehr informiert. Die Bauklötze von Franz Lenz in der Spielecke sorgten vor allem bei den Buben für Wettbauten in Sachen Autos, Kräne und landwirtschaftliche Fahrzeuge. Auch die Eltern waren im geschäftigen Treiben zu finden. Die Kolpingjugend stellte für Wettfahrten Bobbycars bereit. Ein gelungenes Miteinander ging am späten Nachmittag zu Ende, bei dem auch einige Personen aus der Pfarrgemeinde spontan ihre Hilfe bei den Aufräumarbeiten antrugen.

(Text/Bilder: Limmer)

Lesen Sie auch

Vorösterliche Andacht der Grundschüler

„Ich bin für dich da“, unter diesem Motto stand die kleine Passionsandacht kurz vor den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.