Home | Pfarrei Heiligkreuz | Neue Kolping-Mitglieder

Neue Kolping-Mitglieder

Günther Jäger, Ernst Hartl, Sabine Oettl, Ingrid Tatz, Pfarrer Michael Witti, Mona Wastlschmid, Magdalena Schuhbeck, Lea Klinger, Luisa Wastlschmid, Hanna Schuster, Chiara Hurmer, Christian Kaiser, Sebastian Hartl, Lena Zenz und Leonie Sinzinger

Acht neue Mitglieder konnte die Kolpingjugend vor Kurzem beim Gottesdienst zum Adolph Kolping Gedenktag in ihren Reihen aufnehmen. Seit einiger Zeit besuchen die jungen Mädchen und Jungs regelmäßig die Gruppenstunden und erfahren dort über das Leben ihres Vorbildes, wobei auch Spiel und Spaß in der Gemeinschaft nicht zu kurz kommen. Als Gruppenleiterin wurde Sabine Oettl verabschiedet. Sechs Jahre lang hat sie alle zwei Wochen eine Gruppenstunde für Kinder organisiert und abgehalten. Hier sprach vor allem Ernst Hartl ein großes Lob für diese Leistung aus. Statt einer Predigt zeigte die Jugendleitung der Kolpingfamilie auf, dass man mit Körperhaltung, Mimik und Gestik das Innere wiederspiegle und so viele Sachen zum Ausdruck bringe. Verdeutlicht haben sie dies mit einem großen Spiegel, in den jeder beim Betreten des Gotteshauses blicken sollte. Auch wenn manchmal kein Wort gesprochen werde, vermittle man eine Botschaft. Als Christ und als Mitglied einer Kolpingfamilie sei man berufen Botschafter des Glaubens zu sein, vor allem im Alltag. Dabei soll man an den Gründervater denken, der als Alltags-Christ Menschen begeistern konnte, ihnen Mut machte und Hoffnung schenkte. Begeisterung wurde auch beim anschließenden Würstlfrühstück im Jugendheim geweckt, bei dem viele Heiligkreuzer zu Gast waren und die Zeit nutzten um miteinander zu plaudern.

(Text/Bilder: Limmer)

Lesen Sie auch

Fasching der Mutter-Kind-Gruppe

Farbenfroh ging es beim Fasching der beiden Mutterkindgruppen Heiligkreuz zu. Erstmals haben die beiden Gruppen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.