Home | Pfarrei Heiligkreuz | Jahreshauptversammlung Frauen- und Mütterverein

Jahreshauptversammlung Frauen- und Mütterverein

Besonders die Ehrungen der Geburtstagskinder standen bei der Jahreshauptversammlung des Frauen- und Müttervereins im Gasthaus Beilmaier in Lindach auf dem Programm. Gemütlich ging es bei der anschließenden Adventsfeier zu.

Die Vorstandschaft mit Sabine Gröbner (1. V. li), Rosmarie Freutsmiedl (2. V. li stehend), sowie Helma Freutsmiedl ( 1. v.re) gratulieren den Jubilaren und der langjährigen Fahnenträgerin Rita Gröbner (sitzend 2. V. re)

Etwa 90 Mitglieder lauschten dem Jahresbericht von Christa Oettl. Sie berichtete ausführlich von den verschiedenen Unternehmungen wie Faschingskranzl, Kaffeekranzl, den Ausflügen und Betriebsbesichtigungen, der Frühstücksrunde und dem Oktoberfest im Altenheim Schedling. Auch die pfarrlichen Aktiväten sind dem rührigen Verein mit dem Weltgebetstag, dem Annafest, dem Schmücken des Osterbrunnens oder den adventlichen Roraten sehr wichtig. Vorstandssitzungen und die Gratulationen zu Geburtstagen und Hochzeitsjubiläen gehört ebenfalls zu den Aufgaben des Vereins.
Eine besondere Ehrung wurde Rita Gröbner zuteil. Sie trägt seit 25 Jahren zu allen Anlässen die Vereinsfahne und erhielt dafür ein Präsent des Vereins.

Sabine Gröbner konnte mitteilen, dass 335 Mitglieder dem Verein angehören. Es wurde viel gearbeitet, so dass beim vergangenen Adventsbasar rund 1200 Euro eingenommen werden konnten.400 Euro wurden an Blumenfrauen und Bücherei gespendet, beim Faschingskranzl wurde ein nur leichtes Minus gemacht. Der Verein ist finanziell dennoch gut aufgestellt.
Die beiden Revisorinnen Traudi Erl und Maria Huber hatten keine Beanstandungen, so dass die Entlastung einstimmig erteilt werden konnte. Wie jedem Jahr wurden auch die Geburtstagsjubilare mit einem kleinen Geschenk geehrt.

Die Adventsfeier mit besinnlichen Geschichten und Gedichten schloss sich an. Musikalisch wurde sie von den Heiligkreuzer Jungmusikern Anja Deser (Geige), Steffi Huber (Querflöte), Korbinian Hartl (Posaune), Marina Gröbner (Posaune), Jonathan Scheer (Trompete), Julia Weber (Saxophon) und Lucia Freutsmiedl (Klarinette) und Ida Salzeder (Trompete) umrahmt.

Abschließend gab Rosmarie Freutsmiedl noch die nächsten Termine, 13. Dezember Lichterrorate mit dem Kirchenchor um 19 Uhr, und der Frauenfasching am 4. März um 20 Uhr im Gasthaus Beilmaier mit DJ Christian bekannt. -cl

Geburtstagsjubilare
75 Jahre: Emmi Bauer, Johanna Bergauer, Helga Brodschelm, Annemarie Heigermoser, Ida Mörtl, Anna Ober, Irmi Perschl, Rosmarie Wenzig, Johanna Wolferstetter, Irmi Wöcherl

70 Jahre: Veronika Erl, Resi Hausner, Waltraud Niedermaier, Kathi Oettl, Rita Plettl, Ingeborg Schinko, Anni Schinko, Hannelore Steinmüller

(Bild/Text: Limmer)

Lesen Sie auch

Kirchenverwaltung – Abschied und Neubeginn

Beim vergangenen Sonntagsgottesdienst wurden die ausgeschiedene Mitglieder der Kirchenverwaltung verabschiedet und die im vergangenen November …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.