Home | Pfarrei Heiligkreuz | Eindrucksvolle Maiandacht der Kolpingfamilie

Eindrucksvolle Maiandacht der Kolpingfamilie

_DSC0087Eine der bestbesuchten Maiandachten ist in Heiligkreuz die der Kolpingfamilie. An der Kapelle der Familie Schwanker in Hör trafen sich etwa 120 Personen um im Marienmonat der Gottesmutter Maria zu gedenken. _DSC0111Vor genau 100 Jahren habe Papst Benedikt XV. Auf Wunsch des bayrischen Königs Ludwig III. Als offizielle Schutzfrau Bayerns, der Patrona Bavariae erklärt, führte Barbara Hartl vom Familiengottesdienstteam aus. _DSC0119Die Menschen würden immer schon mit vielen Gefahren wie etwa Krankheit und Unwetter leben. _DSC0130Gläubige stellen Maria schon seit jeher mit einem großen weiten Mantel dar, unter dem sie Schutz, Geborgenheit und Sicherheit finden konnten, führte Hartl weiter aus. _DSC0114Luisa Wastlschmid verkörperte bei dieser Maiandacht die Schutzmantelmadonna. Im Vorfeld hatten sich die Kinder schon mit dem Thema befasst und viele Bilder zum Thema gemalt, die bei dieser Andacht aufgehängt wurden. Mit Pater Nelson Parakkadath wurden einige Gebete und Lieder gesungen, die musikalisch von den jugendlichen Heiligkreuzer Bläsern unterstützt wurden. _DSC0138Im Anschluss wurde noch gemeinsam bei einer Brotzeit zusammengesessen.

(Text/Bilder: Limmer)

Lesen Sie auch

Kirchenverwaltung – Abschied und Neubeginn

Beim vergangenen Sonntagsgottesdienst wurden die ausgeschiedene Mitglieder der Kirchenverwaltung verabschiedet und die im vergangenen November …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.