Home | Pfarrei Hart | Großartige Harter Sternsingeraktion

Großartige Harter Sternsingeraktion

Am Dreikönigstag brachten diese Sternsinger der Pfarrei Hart ihre Sammelbüchsen zurück.

Nach dem Motto der diesjährigen Sternsingeraktion „Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit“ waren in den Neujahrstagen 20 Ministranten, aufgeteilt in sechs Gruppen, in Hart, Hartfeld und in Schroffen von Haus zu Haus unterwegs. Dabei brachten sie, orientalisch verkleidet als die Heiligen Drei Könige Kaspar, Melchior und Balthasar, samt Sternenträger den Segen Gottes in die Familien der Pfarrei. Am vergangenen Dreikönigstag versammelten sich die Sternsinger in der Pfarrkirche, um auch hier bei Festgottesdienst das Sternsingerlied „Wir kommen daher aus dem Morgenland“ und den Segensspruch vorzutragen sowie an die Kirchentüre den Segenswunsch „20 * C + M + B * 17“ (= Christus segne dieses Haus!) zu schreiben. Oberministrantin Lisa Zimmermann konnte ein hervorragendes Sammelergebnis in Höhe von 3.065 Euro bekanntgeben. „Ihr seid selbst zum Segen geworden“, mit diesen Worten dankte Pfarrer Michael Witti den Sternsingern für ihren Einsatz in der Ferienzeit sowie allen Pfarrangehörigen, die die Sternsinger freundlich aufgenommen und durch ihre Spende diese weltweit größte Aktion Dreikönigssingen unterstützten. Der Geldbetrag wird an das Kindermissionswerk in Aachen weitergeleitet. Organisiert wurde die Sternsinger-Aktion von den Oberministranten Julia Ertl, Lukas Kumpfmüller, Celine Rohleder und Lisa Zimmermann.

(Text/Bild: Wastl)

 

Lesen Sie auch

KAB schenkt Primizianten Stola

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB), Ortsverband Hart/Alz, ließ anlässlich der Primiz von Alexander Haas eine Stola …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.