Home | Pfarrei Feichten | Fasching der Mutter-Kind-Gruppe für alle

Fasching der Mutter-Kind-Gruppe für alle

„Willkommen beim Kinderfasching im Stadtsaal in Feichten“, so begrüßte DJ Michi die zahlreichten Nachwuchsnarren die das Gasthaus Feichten bevölkerten. Zum ersten Mal wurde dieser Kinder als eigene Veranstaltung angeboten und die Verantwortlichen der Mutterkind-Gruppe waren vollends zufrieden mit dem Zuspruch. Beste Stimmung herrschte den ganzen Nachmittag über, nicht zuletzt weil sich Chrissi Huber mit ihrem Team viele lustige Spiele ausgedacht haben. Egal ob Hexentanz, Zeitungstanz, Luftballonstanz oder Süßigkeiten schnappen, die Kinder waren kaum vom Tanzboden zu bekommen. Doch mit Abstand am meisten Spaß hatten alle beim Mumienwickeln. Dreierteams wurden gebildet, bei dem ein Teammitglied vollständig, einer Mumie gleich, mit Toilettenpapier umwickelt werden sollte. Dass diese Bandagen wegen ihrer geringen Stabilität nicht wirklich dafür eigneten steigert den Spaß ungemein.
Ganz ohne Verstärker und noch richtig „made in Feichten“ spielte Matthias Zenz noch Runde um Runde mit seiner Ziach auf und animierte zu weiteren tänzerischen Höchstleistungen der Kinder. Der Auftritt der Tanzgruppe Feichten rundete den Nachmittag ab, bei dem auch die Kleinsten ihre Freude hatten wie der Dreijährige Maxi, der im Tigerkostüm mit Kuschelhase im Arm mittendrin statt nur dabei war.
Noch einmal haben in Feichten die kleinen und großen Faschingsfreunde ihre Kostüme zu präsentieren, nämlich am Faschingsdienstag beim großen Faschingszug durch die Gemeinde.

(Text/Bilder: Limmer)

Lesen Sie auch

Feichtener Pfarrgemeinderat nimmt Arbeit auf

An den Pfarrgemeinderatswahlen beteiligen sich in der katholischen Pfarrgemeinde Feichten 47,9 Prozent der wahlberechtigten Katholiken. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.