Home | Pfarrei Heiligkreuz (Seite 3)

Pfarrei Heiligkreuz

Volkstrauertag in Heiligkreuz

Die Gemeinde Heiligkreuz mit Vertretern von Stadt, Kirche und Vereinen gedachten vor dem Kriegerdenkmal wie alle Jahre kurz vor Advent den  Opfern von Gewaltherrschaft und Kriegstote aller Nationen. Dabei wurden auch die Fahnen auch auf Halbmast gesetzt. Nach dem Gottesdienst, zelebriert von Pater Nelson Parakkadath appellierte Bürgermeister Karl Scheid sich …

mehr lesen... »

Kirche aus lebendigen Steinen – Neue Ministranten begrüßt

Am feierlichen Kirchweihtag wurden fünf neue Ministranten in die Schar der Heiligkreuzer Messdiener aufgenommen. Pfarrer Michael Witti konnte (v.li) Jonathan Scheer, Elisas Kellner, Vitus Blüml, Lea Hellinger und Christian Kaiser begrüßen. Unter der Anleitung von Gemeindereferent Nikolaus Pfeiffer und der Oberministranten werden sie nun künftig bei den Gottesdiensten dem Priester …

mehr lesen... »

Senioren feiern mit Bischof Stefan Oster

Aus dem gesamten Pfarrverband Feichten unternahm eine Gruppe von 45 Personen eine Omnibusfahrt am 29. September 2016 zu dem Seniorengottesdienst nach Altötting. Seniorengottesdienst in Altötting mit Bischof Dr. Stefan Oster SDB Anlässlich des bevorstehenden Internationalen Tages der Senioren am 1. Oktober feierte              Bischof Dr. Stefan Oster SDB am Donnerstag, den …

mehr lesen... »

„Goldenes Priesterjubiläum“ von Pfarrer i. R. Adolf Fritscher

Mit einem großen Fest haben die Stammhamer „ihren“ Pfarrer i. R. Adolf Fritscher gefeiert und ihm zum 50. Jubiläum seiner Priesterweihe gratuliert. Pfarrer Josef Kaiser hat dabei in einer eindrucksvollen Predigt dem Jubilär für sein Engagement gedankt. Auch zahlreiche Pfarrangehörige aus Feichten und Heiligkreuz waren zum Fest gekommen Adolf Fritscher …

mehr lesen... »

Eindrucksvoller Gottesdienst mit Primizsegen im Pfarrverband

Auch wenn es für das Bistum Passau heuer keine Priesterweihe gab, so wurde doch einer, der aus dem Bistum stammt zum Priester geweiht: Pater Philipp Josef Schmidbauer. Der aus Tettenweis im Rottal stammende Neupriester ist Prämonstratenster-Chorherr und wurde für die Abtei Windberg im Landkreis Straubing geweiht. In seiner gottvollen und …

mehr lesen... »

Eindrucksvolle Maiandacht der Heiligkreuzer Bauern

„Sich Maria als Vorbild nehmen, sich eine Scheibe abschneiden, von ihr lernen und etwas abschauen,“ so der Leitsatz den Jugendseelsorger  Hubertus Sterflinger den Teilnehmern der Maiandacht, ausgerichtet von den Heiligkreuzer Bauern und musikalisch umrahmt von den Heiligkreuzer Bläsern, mit auf den Weg gab. Statt am Holzener Wegkreuz trafen sich die …

mehr lesen... »

Firmlinge begegnen Flüchtlingen

Die Heiligkreuzer Firmlinge haben unter der Leitung der Kolpingfamilie Heiligkreuz das Café International gestaltet. Dabei wurden nicht nur die Tische schön dekoriert und im Vorfeld fleißig Kuchen gebacken, sondern auch ein Quiz erstellt. “Wie oft fand das Café International inzwischen statt?” war nur eine der vielen Fragen, bei denen sich …

mehr lesen... »

Eindrucksvolle Maiandacht der Kolpingfamilie

Eine der bestbesuchten Maiandachten ist in Heiligkreuz die der Kolpingfamilie. An der Kapelle der Familie Schwanker in Hör trafen sich etwa 120 Personen um im Marienmonat der Gottesmutter Maria zu gedenken. Vor genau 100 Jahren habe Papst Benedikt XV. Auf Wunsch des bayrischen Königs Ludwig III. Als offizielle Schutzfrau Bayerns, …

mehr lesen... »

Erstkommunion in Heiligkreuz

Zehn Buben und fünf Mädchen haben in der Pfarrkirche Heiligkreuz das Sakrament der heiligen Erstkommunion erhalten. Auf dieses ganz besondere Ereignis wurden sie von den Tischmüttern, Religionslehrer Andreas Döberl und Gemeindereferent Nikolaus Pfeiffer vorbereitet. Am Festtag, der vom Kirchenchor musikalisch umrahmt wurde,  war dann die Aufregung groß. An dem sonnigen, …

mehr lesen... »

Maibaumaufstellen im Kindergarten „St. Rupert“

„Schee muaß geh“ sangen die Kindergarten St. Rupert in Eglsee beim Maifest. Dabei wurde der Ablauf des Festes, mit dem Höhepunkt des Maibaumaufstellens gemeint. Vom Elternbeirat wurde der kleine Baum „geklaut“ Mit Elternbeiratsvorsitzender Renate Schuhbeck und Musikant Maxi Gröbner an der Spitze wurde der Maibaum, gestiftet von der Familie Gröbner …

mehr lesen... »

Heiligkreuzer Firmlinge stellen sich vor

Es sind junge Christen, die in den nächsten Monaten ihren Glauben und das Leben innerhalb der Kirche besser kennenlernen wollen. In verschiedensten Projekten bereiten sie sich auf die Firmung vor, die sie im September, am Beginn des neues Schuljahres empfangen wollen. Hier Eindrücke vom Gottesdienst zur Vorstellung: (Fotos: Limmer)  

mehr lesen... »

Verkehrserziehung im Kindergarten

„Auf Nummer sicher gehen im Straßenverkehr“ – unter diesem Motto stand kürzlich ein Nachmittag im Kindergarten St. Rupert in Eglsee, bei dem Eltern und Kinder für die Gefahren sensibilisiert wurden, die sich im Straßenverkehr ergeben. Das Kinder den Straßenverkehr anders sehen, hören und erleben wurde dabei vor allem den Eltern …

mehr lesen... »

Kolping im Kaunertal

Auf große Fahrt begaben sich einige der Mitglieder der Kolpingsfamilien. Ziel war das österreichische Kaunertal. Nach einigen Zwischenstopps wie etwa dem lustigen Friedhof von Kramsach und dem Silberbergwerk in Schwaz wartete schon Pfarrer Michael Witti auf die Ausflügler im Ankunftsort Feichten im Kaunertal. Als erstes stand eine Erkundung der Umgebung …

mehr lesen... »

Langjähriger Mesner bischöflich geehrt

Seit 36 Jahren steht Manfred Aubrunner im Dienst des Mesners. Und auch wenn er schon seit über 10 Jahren in Rente ist, hilft er mit wo immer er kann. 1979 hat er nach einer Bäckerlehre und der Arbeit als LKW-Fahrer den Mesnerdienst unter Pfarrer Josef Stigloher in der Pfarrei Baumburg …

mehr lesen... »

Kinder gehen Jesu Kreuzweg nach

Den Kinderkreuzweg sind etwa 50 Kinder mit ihren Eltern am Karfreitag gegangen. An verschiedenen Stationen wie dem Dorfplatz, im Pfarrgarten, an der Schule und in der Pfarrkirche wurde dem Leiden Christi kindgerecht gedacht und dabei auch auf die heutige Zeit Bezug genommen. Das “Wasser” und seine Verwendung standen in Anlehnung …

mehr lesen... »

Lektoren – Das Wort Gottes verkünden

Bereits im November des vergangenen Jahres wurde in Heiligkreuz eine Lektorenschulung angeboten. Da dort eine Vielzahl von „neuen“ sich zu diesem Dienst bereiterklärt haben wurde diesmal nur dort diese Schulung angeboten. Gemeindereferent Nikolaus Pfeiffer und Pfr. Michael Witti bestritten gemeinsam mit den acht neuen Lektoren den Nachmittag. Hintergründe zur Liturgie …

mehr lesen... »